Tunnel 8mm sitzt bombenfest

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Demnächst solltest du vielleicht doch mal einen Fachmann - also einen qualifizierten Piercer - an dein Ohr lassen wenn man doch keine wirkliche Ahnung hat?! Man dehnt normalerweise von 6 mm auf 7 mm und nicht etwa direkt auf 8 mm!!! Man lässt einen Dehnstab normalerweise für maximal 10 - 30 Minuten im Ohr - und keinesfalls tagelang!!! Man dehnt selbstverständlich auch niemals ohne ein gutes Gleitmittel!!!

SunnyRosy 28.06.2014, 18:54

Es ist kein Problem von 6 auf 8 zu dehnen! Es ist auch besser den Dehnstab länger drin zu lassen damit sich das Ohr erstmal wieder beruhigen kann, bevor man dann noch versucht nen Tunnel reinzumachen. Vielleicht solltest du dich lieber erstmal erkundigen.

0
needlewitch 01.07.2014, 12:47
@SunnyRosy
Es ist kein Problem von 6 auf 8 zu dehnen!

Wenn man keine Ahnung hat..... Ich bin übrigens professioneller Piercer seit rund 25 Jahren....

Dehnstäbe länger als nötig im Ohr zu lassen führt regelmäßig zu Komplikationen die man dann im Studio wieder flicken darf - sowas bekomme ich regelmäßig zu sehen....

0
Blueberry8886 28.06.2014, 19:52

Dehnstäbe sind nur zum dehnen! Man sollte die nicht als Schmuck tragen weil durch das Gewicht das loch unförmig werden kann! Und nur weil es bei den ganzen billig dehnsets fast immer nur 2mm schritte gibt heißt das nicht das es "kein Problem" ist. Man schiebt den dehnstab durch, setzt dann einen tunnel an den dehnstab an und schiebt den dehnstab mit dem tunnel raus. Gute dehnstäbe, die es auch in 1mm Schritten gibt, haben sogar extra eine Vertiefung am Ende um den tunnel korrekt einsetzen zu können. Needlewitch hat schon recht mit ihrer Aussage, vielleicht solltest du dich erstmal informieren bevor du professionelle kompetente Piercer mit etlichen Jahren Berufserfahrung mit so unqualifizierten aussagen maßregelst :-)

1

Es ist normal, dass es beim drehen am Anfang wieder wehtut. Du solltest das aber am tag mehrmals machen, sonst kann der Stab in die Haut reinwachsen (außer du hast Stahl. Bei Acryl Stäben passiert das schnell.)

Auch das er so fest sitzt ist vollkommen normal. In ein Paar Tagen ist das normal.

SunnyRosy 28.06.2014, 11:33

Wie soll denn ein glatter stab in die Haut reinwachsen? das ist Blödsinn. Wenn man dreht reißt das eher die empfindliche haut innen auf.

0
Sekhmet9 07.08.2014, 18:29
@SunnyRosy

Die Acryl- Farbe löst sich ab und wächst in die offene Wunde.

Das hatte ich schon.

0

Lass das Ohr erstmal bis morgen in Ruhe und versuch es dann mit irgendeinem Gleitmittel nochmal zu bewegen. Wenn das nicht klappt würde ich zum Piercer gehen und den fragen :)

nicht drehen! davon reißt die haut innen. Lass den einfach 2-3 tage in Ruhe und creme vllt außen bischen ein. Danach müsste es etwas abgeheilt sein und du kannst den vorsichtig bewegen.

Was möchtest Du wissen?