Tunnel 4mm dehnen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke schon das du das machen kannst ich hatte auch mal tunnels leider hat es ihrgendwann meine mum mitbekommen ich habe gleich am anfang von 0 auf 4mm damals gedehnt hatte damit aber erhebliche schwierigkeiten hab aber dann mit in 2er schritten weitergemacht und hatte damit überhaupt keine probleme also denk ich schon das du bei deinen tunnels 4mm dehnen kannst lg

Danke =)

0

geh einfach mal zum Piercer, vielleicht kanst du dir da eine Schnecke oder einen Dehnstab kaufen ;)

Danke aber das war nicht meine Frage =D

ich will wissen ob es ok ist wenn ich meinen Tunnel (36mm) mit einmal auf 40mm dehne, quasi 4mm (; vielleicht ist es ja doch nicht so gesund wenn ich 4mm dehnen, darum möchte ich erst Gewissheit bevor ich den 40er rein mache

0

Hallo,

Warum fragst Du das nicht Deinen Tierarzt ? Normalerweise wurden Nutzviechtern aber höchstens Nasenringe eingezogen ?

Warum so eine Antwort ? Vor ein paar stunden war es noch im identischen Wortlaut was von 60 auf 50...oder waren es 50 auf 40 ???

Und immer war das Ohrlochteil etwas zu groß für das Ohrloch...gibt Dir das zu denken ?

Sind es in der nächsten Anfrage dann noch 28 statt 32 mm ?

mfg

ich hab mir deine Antwort jetzt zum 10ten mal oder so durchgelesen aber ab "Vor ein paar Stunden..." seh ich leider nicht mehr durch bzw. weiss ich nicht was du mir mit deinen wilden Theorien sagen willst ='(

0
@Torrentz

Weil diese Frage heute schon in ähnlichem Wortlaut öffter kam. Nur die Maße des vorgedehnten Ohrlochs waren zunehmend kleiner, aber inhaltlich immer das Selbe.....

Warum also nicht der Weg zum Piercer, der Dir diesen Schmuck verpaßte ? Du fragst hier in einer Online - Community, die da überwiegend keine Berührung mit hat.

Geht jetzt das wilde Lichtlein auf ?

0
@Parhalia

okay aber woher soll ich das wissen? Ich habe die Frage vorhin zum ersten und zum letzten mal gestellt und hätte gern ordentliche und kompetente Antworten darauf...

meine Tunnel sind selbstgemacht, da hatte nie ein Piercer seine Pfoten dran und warum ich diese Frage hier stelle? Weil mir hier schon öfters Fragen bezüglich Körperschmuck beantwortet wurden. und das ordentlich! Fazit: es gibt hier Leute die sich mit Piercings, Tunnel etc. auskennen und an diese Personen sind meine Fragen gerichtet! Wenn dich die Frage nicht interresiert dann beantworte sie nicht bzw. geh garnicht erst drauf...

geht dein "wildes Lichtlein" ebenfalls auf?

0
@Torrentz

Aber warum fragst Du dann hier? Du weisst doch, dass Deine Frage im Zeitverlauf nicht mehr für alle Leute direkt sichtbar ist.

Und selbst wenn Dir vormals User weiterhalfen, so bedeutet das doch nicht, dass sie nun und zeitnah unbedingt Deine Frage ( n ) entdeckten.

Du gibst an, es selber " gemacht " zu haben ....

Ist für mich eine Frage wie : " Habe mein Mopped frisiert, nu isset kaputt "

Dämmert es nun ? Glaubst Du, dass selbst solche Schmuckprofis sich die Geschichte erst einmal ansehen sollten ?

Aber wer wollte unbesehen behaupten : Bau` den Kolben einfach ein...

Begreifst Du es jetzt ?

Einen Zylinder kann man aufbohren und beu beschichten / schleifen lassen. Geht das mit dem Loch in Deinem Ohrläppchen auch so einfach ?

Sollte sich das doch nicht besser ein Fachmann vor Ort ansehen ?

Immer noch die bockige Haltung ?

0
@Parhalia

Gaaanz einfach, ich hab eine Frage auf die ich gerne eine Antwort hätte. Dazu ist der Laden hier doch da, oder?

Ich bin ja auch nicht drauf aus das mir genau die gleichen Menschen meine Fragen wieder beantworten. Es ist einfach nur fakt das solche Themen hier nicht vollkommen unbekannt sind bzw. unbeantwortet bleiben. Es gibt doch diese "Expertenhemenfunktion" (oder wie auch immer..) die dazu dient das Usern die Themen angezeigt werden in denen sie schon andermal Fragen beantworteten. Dir werden solche Fragen wohl angezeigt weil du immerwieder drauf gehst da es dich ja so sehr nervt!

Ich muss dir zustimmen, es wäre eine Möglichkeit zu einem Piercer zu gehen und mir dort Rat zu holen, doch warum gibts denn die Seite? Da müsste doch jeder der hier eine Frage zum Thema Gesundheit und Körper stellt direkt zum dafür zuständigen Arzt rennen und dort fragen, wäre Schwachsinn.

Da frag ich doch lieber erst hier und bekomme vielleicht eine Antwort von jemanden der sich mit auskennt oder schon selbst Erfahrung damit gemacht hat. Wenn ich diese Antwort für ordentlich erachte hab ich mir somit einen Gang zum Piercer gespart. In meiner Frage steht ja an erster Stelle "Ich habe gehört..."! Es ist doch gut möglich das es hier Menschen gibt die dies ebenfalls schon "gehört" haben, es sogar vielleicht schon ausprobiert haben und ihre Erfahrungen mit mir teilen können.

Du kennst dich halt einfach nicht mit meiner Frage aus bzw. interresierst dich null für, du findest diese riesigen Ohrlöcher wie so viele Menschen einfach nur abartig (was kein Vorwurf sein soll). Das konnte man schließlich sehr gut an den ersten Wörtern erkennen die du mir geschrieben hast "Warum fragst Du das nicht Deinen Tierarzt ? Normalerweise wurden Nutzviechtern aber höchstens Nasenringe eingezogen ?"

Lass einfach gut sein und beschäftige dich mit Themen die dich auch interresieren. Meine bockige Haltung hab ich noch und ich befürchte du deine auch (;

0

Was möchtest Du wissen?