Tuningtipps für meinen Bmw 335i E92? :D

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, nachdem ich gerade gelesen habe, dass Du dies auf der BAB ausfahren willst.

Interessant ist sicherlich für Dich dieses Urteil des OLG Koblenz. Ein schneller Fahrer (200 km/h) auf der Autobahn wurde in einen Unfall verwickelt, weil ein anderer sich regelwidrig verhalten hat. So weit so gut, das dicke Ende kommt nun: Der Raser mit 200 km/h wurde, obwohl er keine unmittelbare Schuld an dem Unfall hatte, zu einer Mitschuld von 40% verurteilt. Die Begründung des Richters: Hätte er sich an die Regelgeschwindigkeit (130 km/h) gehalten, dann hätte er den Unfall durch Bremsen vermeiden können.

Diesem Urteil habe ich nichts weiter hinzuzufügen.

https://www.hna.de/magazin/auto-motorrad/raser-haften-laut-urteil-unfaellen-zr-3243282.html

micha259 06.12.2013, 18:11

ober nun 250km/h+ mit seinen serienmäßigen 306ps fährt oder mit vielleicht 450ps ist doch im endeffekt völlig egal. die mittel zum "rasen" hat er ja eh schon.

und zu diesem Urteil kann ich mich nur dem drunter gesetzten kommentar anschliessen, ZITAT:

"Andreas Keller27.11.2013, 09:07

Ich kann ein Buch schreiben über fehlverhalten auf Autobahnen. Hohe Geschwindigkeiten sind oft Ursache für die schwere des Unfalls, keine Frage, aber die Unfallverursache ist in den wenigsten Fällen hohes Tempo alleine. Da spielen immer andere Faktoren mit ein, wie zu geringer Abstand, Nässe, Glätte, Selbstüberschätzung in Kurven und auch rücksichtslose Spurwechsler, nicht Blinker und falsche Ladungssicherung und und und

Dieses Urteil ist absolut unverständlich und ungerecht! (Gesetzlich jedoch rechtens)

Auch bei Tempo 130 hast Du NULL CHANCE wenn einer direkt und unmittelbar vor Dir raus zieht. Nur Deine Überlebenschance ist Größer. Das sind die harten Fakten, alles andere muss jeder selbst mit sich ausmachen. Es ist kaum noch möglich wirklich schnell zu fahren, auf unseren Autobahnen. Aber wenn ......... dann will ich auch mal! Dann empfinde ich in einem modernen Fahrzeug ein Tempolimit von 120 als Nötigung. Darum bin ich für eine intelligente Tempolimit-Regelung mit elektronischen Verkehrszeichen, die ein Tempolimit je nach Verkehrs- und Wetterlage flexibel regeln können.

Von der Presse finde ich es absolut daneben, Schnellfahrer permanent mit dem aggressiven Wort Raser zu nennen und das in Verbindung mit Fotos, auf denen Drängler dargestellt werden. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Ich bin nicht automatisch ein Drängler und rücksichtsloser Verkehrsteilnehmer nur weil ich auf der Autobahn schnell fahre. Man kann trotzdem Abstand halten und fährt mir in diesen jemand rücksichtslos rein, so gehört bei einem Unfall eben dieser bestraft und nicht ich! Richtgeschwindigkeit hin oder her!"

mfg micha

0

Es gibt sicherlich gerade für BMW viele gute Tuner.Mein Favorit ist G-Power,da ich mehr auf Understatement stehe.

Geh mal auf die Seite von dem Tuner Manhart der bietet Leistungskits für den 335i an mit denen kannst du den Hobel auf knapp über 500Ps aufpusten - Das nötige Kleingeld vorausgesetzt. Aber es gibt dort auch noch deutlich weniger extreme Leistungssteigerungen .

Kenn mich nich so gut aus glaub ich weil ich erst 15 bin, aber von KW etc. gibt es gute Gewindefahrwerke, bringt zwar nicht direkt für die Power was aber sieht gut aus und dein 335i wird Aerodynamischer ;)

Hey,

für BMW-Fahrer gibt es doch schon recht tolle Tuningfirmen :-) Wie z.B : G-Power, Manhart, Alpina , Hamann ..... usw..... usw..... :-)

Schau Dich mal um, Du wirst bestimmt fündig!

Grüße,

Apfel

PS: Viel Spaß und allzeit gute Fahrt!

Was möchtest Du wissen?