Tuning Krümmer bei meiner Gilera smt 50 einbauen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

1.) also wie schnell das Moped dann geht hängt davon wie du es übersetzt (Ritzel (das kleine) und Kranzl (das große)) jedoch musst du mit ziemlicher Sicherheit das Ritzel ändern! Denke gegen ein 13er wenn ich mich nicht irre. Bei einem Sportler solltest du im Regelfall eine Übersetzung von 13:52 anstreben! Weiters hängt die Geschwindigkeit noch von der richtigen Düse und der Gemischeinstellung ab. Und auf den Krümmer selbst aber mittels Sportler kannst du eine Geschwindigkeit zwischen 70-90km/h erreichen, je nachdem was du eben wie obig genannt änderst!

2.) der Anbau ist recht simpel! Schafft auch ein ungeübter! Einfach Schrauben vom Zylinder die am Krümmer hängen lockern und die Schrauben die zum Verbindungsrohr gehen bzw. hast du da ne Schelle! Geht ganz easy und dauert max. 30 min!

3.) ja genau die Düsen solltest du auf alle Fälle mit ändern! Im regelfall gilt die Hauptdüse um 10-15 größer zu dimensionieren! Beispiel: du fährst Original eine 70er HD dann nimmst du eine 85er HD! Nur die Düse wechseln und Gemisch einstellen würde ich, machen lassen in ner Werkstatt, vorallem wenn du dich nicht auskennst bzw. ungeübt bist weil da dann am Vergaser rum basteln ist vielleicht nicht das beste!

Und vielleicht noch eine kleine Nebeninfo, bestell dir vielleicht gleich einen richtigen Sportler und nicht nur so einen Krümmer! Halte ich für klüger. Die Abbildung des Links sieht recht komisch aus und ich denke du hast mit dem keinen schönen Resonanzbereich da der Krümmerdurchmesser sehr klein wirkt. Bevor du den kaufst würde ich einfach den Originalen entdrosseln. Bleibt dann auch ein wenig leiser. Zb der Krümmer von Proma verspricht pure Unauffälligkeit zu einer geringen Leistungssteigerung; Fakt war er war mega mäßig laut und wirklich gebracht hat er nichts!

Ich würde wenn schon einen gescheiten kaufen oder einfach den Originalen entdrosseln!

Aber dir sind hoffentlich auch die rechtlichen Folgen klar wenn sie dich erwischen oder? Das kann bis zur Führerscheinsperre gehen und die Strafen sind enorm hoch! Ich wurde damals erwischt und mit der Radarpistole mit 71km/h gemessen. Hatte 10km/h Toleranz und bekam ein Schreiben wegen 61km/h! Fakt: 280€ Strafe und Überschreitung von 4 Verkehrspragraphen! Bei 71 wäre es die doppelte Strafe gewesen also überleg dir das gut. Ich hätte Rückblickend lieber die Finger davon gelassen!

Hoffe konnte Helfen!

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?