Tunesier illegal in Deutschland

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wende dich unbedingt ans Ordnungsamt oder die Ausländerbehörde. Solchen Schmarotzern gehört das Handwerk gelegt

das Problem ist nur, dass ich gestern erfahren habe, dass meine Freundin jetzt auch noch schwanger ist. Für einen Abbruch ist es zu spät.

0
@gutesherz101

Dummheit ist unendlich. Gehe unbedingt zum Ausländeramt. Vielleicht kannst du noch etwas retten

0
@LaCapitana

ich habe ein wenig ein schlechtes Gewissen meiner Freundin gegenüber. Weil ich ihr das vielleicht nie verzeihen könnte, wenn es andersrum wäre. Aber es tut weh, da zu stehen, die Kinder leiden zu sehen und nicht machen zu können. Habe Angst, dass er sie jetzt einwickelt und irgendwann die Macht über sie hat und über das ungeborene, wenn es auf der Welt ist. Sollte man es ihr beichten, wenn man es anzeigt oder so tun als wenn man von nichts weis

0
@gutesherz101

du kannst so eine Anzeige auch anonym machen. Wenn du sie weiter als Freundin behalten möchtest, dann würde ich i9hr Nichts sagen. Aber handeln mußt du. Vielleicht ist sie dir später einmal dankbar

0
@LaCapitana

danke, das macht mir mut. hatte schon bedenken, dass ich hier abgestempelt werde, dass ich ihr das glück nicht gönne usw. aber die ganze Familie tut mir leid, vor allem die Kinder. die sind die einzigen, die sein Spiel durchschaut haben. aber die Mutter denkt, sie gönnen es ihr nicht

0
@gutesherz101

Liebe macht halt blind. Er hat eine Dumme gefunden und sie merkt es nicht. Schon den Kindern zuliebe mußt du handeln. Kannst dich auch ans Jugendamt wenden. Denn der Mutter sind ihre Kinder wohl im Moment egal.

0

habe ausländeramt informiert. sie sagen, es wird nicht unbedingt ohne spuren abgehen, woher der hinweis kommt. sie haben nach adresse und name meiner freundin gefragt und nach dem alter der kinder. habe gesagt, wann er immer zu hause ist. wenn sich in 2-3 wochen nichts getan hat soll ich dort nochmal nachfragen. hoffentlich kommt sie nicht auf mich. das wäre das schlimmste für uns alle

0
@gutesherz101

Ich drücke dir die Daumen. Aber was auch passiert: DU hast das Richtige getan und mußt dir keine Vorwürfe machen.

0

ruf beim ausländeramt an oder vielleicht zoll würde mir einfallen. vielleicht auch eifnahc die polizei.

im übrigen wäre es besser, wenn du es nicht anomym machst, so das sie genügend infos haben, z.b. wann sie ihn antreffen oder wo er sich noch aufhält. auch um deine freundin und die kinder zu schützen.

du kannst ja erklären, das du nicht möchtest, das er weiss, von wem der hinweis kam, aber die polizei und ämter die verbindung dann zu ihm ahben, falls etwas passiert

Auch wenn die Frage schon älter ist, würde mich mal interessieren wie es ausgegangen ist, da ich mich in einer Ähnlichen Situation befinde.

Zwei Fragen zum Thema Eheschließung?

Hallo, ich habe gerade Besuch von einer Freundin und ihrem zukünftigen. Sie baten mich hier zwei Fragen zum Thema Eheschließung zu stellen.

1. Frage:

Er war schon mal Verheiratet und muss an seine Ex Frau (Frührentnerin) Lebensunterhalt bezahlen (die Kinder sind Erwachsen und aus dem Haus).

Wenn er Jetzt nochmal Heiratet, muss er dann weiterhin an seine Ex Frau Zahlen?

2. Frage:

Er weiß nicht mehr wo seine Geburts/ Abstammungsurkunde ist,

Wohin könnte er sich diesbezüglich wenden? Und kann er das in seinem Aktuellen Wohnort regeln, auch wenn er in einem Anderen Ort geboren wurde? (Beides Deutschland)

__________

Meine Ehe Schließung ist zu lange her und die Probleme hatte ich auch damals nicht deshalb kann ich ihnen keine Antwort darauf geben.

Könnt ihr ihnen eventuell weiterhelfen?

Danke im vorraus!

...zur Frage

Tunesische Männer

Hallo habe gerade diesen Text im Internets gelesen " Kinder eines tunesischen Vaters oder einer tunesischen Mutter (seit 2010) haben, egal wo sie geboren werden, automatisch die tunesische Staatsbürgerschaft und werden bei einem Aufenthalt in Tunesien ausschließlich als tunesische Staatsbürger betrachtet, die auch nur mit tunesischen Ausweispapieren ausreisen dürfen.

Dies bedeutet, daß europäische Botschaften bei Problemen in den meisten Fällen nicht eingreifen können - das können sie nur bei den eigenen Staatsbürgern, die nicht auch die Staatsbürgerschaft des Gastlandes haben."

Ich bin mit einem tunesier zusammen und wir haben ein Kind zusammen sind nicht verheiratet!Nun zu meiner Fragen dieses jahr im August fliege ich das erste mal nach Tunesien! Falls es soweit kommt zwecks Entführung oder so gilt meine Tochter auch als Tunesiererin?

...zur Frage

Familienzusammenführung, Mindesteinkommen mit 3 Kindern?

Hallo, ich bin eine alleinerziehende Mutter von 3 Kindern, lebe derzeit von Hartz-IV, Kindergeld und Unterhaltsvorschuss, im April habe ich vor in Tunesien einen Tunesier zu heiraten, und ihn dann zu mir nach Deutschland zu bringen. Meine Frage ist, wenn ich auf Vollzeit arbeiten gehe, wie hoch mein Einkommen sein muss,mit Berücksichtigung, der Miete in Höhe von 788€ und der Kinder, damit dies alles erfolgen kann, und was ich noch alles zu berücksichtigen habe um anschließend eine Familienzusammenführung einzuleiten, und steht uns das Unterhaltvoschuss immer noch zu?

...zur Frage

Deutsche möchte Tunesier in Deutschland heiraten - möglich?

Huhu!

Ich habe eine Frage zum Thema Heiraten wenn der Partner im Ausland lebt und beide in Deutschland leben möchten. Hier kurz die Erläuterung des Falles: Eine sehr gute Freundin hat in Tunesien jemanden kennen gelernt. Inzwischen haben die beiden sich dazu entschieden zu heiraten damit er nach Deutschland kommen kann und sie zusammen leben können. (Ja ich weiß, das könnte ein Heiratsschwindler sein, aber sie vertraut ihm, ist fest dazu entschlossen es zu tun und wird es auch definitiv tun. ;-))

Ihr Stand ist momentan so dass sie in Tunesien heiraten muss und dann können beide in Deutschland leben. Ich habe im letzten Türkeiurlaub mit einem Türken gesprochen der schon mal eine deutsche Frau geheiratet hat und eine Weile in Deutschland gelebt hat. Er meinte dass meine Freundin, wenn alle Papiere zusammen sind, einen Termin beim deutschen Standesamt machen kann und dann könnten sie in Deutschland heiraten, was sie favorisieren würde.

Ich habe meiner Freundin das erzählt und sie bat mich mal mit Ihr zu recherchieren wie das genau funktionieren könnte damit in Deutschland geheiratet werden kann.

Kennt sich da jemand aus? Wir wären super dankbar wenn wir hier Infos bekommen könnten, [...]

...zur Frage

Keine Lust zur Freundin zu fahren, wenn ihre Familie da ist?

Hey Leute,

ich bin mit meiner Freundin knapp 3 Monate zusammen, nun folgendes Problem, die letzten 2x sind wir an den Strand gefahren oder waren bei ihr mit ihrer Familie, sie ist halbrussin spricht fließend deutsch aber ihre Familie kann halt wirklich fast gar kein Deutsch und deshalb kann ich auch nicht wirklich mit ihnen reden. Nun ist ihre Tante,Onkel und 2 Kinder von Russland nach Deutschland gekommen für 2 Wochen und wohnt bei ihr.

Immer wenn wir jetzt was machen wollen, ist ihre Familie natürlich auch dabei.. Mich stört das einfach und ich will lieber was mit ihr zusammen machen als jetzt 2 Wochen lang nur mit ihrer Familie.. Das ist halt mega doof für mich wenn ich da mit den und ihr sitze oder so und alle nur russisch reden und ich sitz dann daneben und denke mir so.. Ja kein plan wieso die jetzt lachen oder so ._.

Nun hat meine Freundin heute ihre Fahrschulpraxis bestanden und war mega glücklich dann hat sie mich gefragt ob ich direkt zu ihr fahre und dann bis 19/20 Uhr bleibe da ich ja morgen 4:30 aufstehen muss zur Arbeit.. Ich meinte das ich halt nicht so lust hab und auch noch für die Prüfung am Montag lernen muss. Ich würde natürlich sofort ja sagen wenn wir was zu zweit machen.. Mich nervt das einfach sonst.. Ist das doof von mir? Kann mich da jemand verstehen? Irgendwelche Tipps? ._.

...zur Frage

Dringend! Jugendamt&Familienhilfe: Falschaussagen & Zwingen zur Paartherapie - Darf das sein?!

Hallo erstmal, ich habe da ein Problem, oder besser, meine Freundin hat ein Problem. Sie hat drei Kinder und einen Lebensgefährten. Ein halbes Jahr lang hatte sie eine Familienhilfe, weil das Jugendamt meinte, sie braucht eine, kam mit dieser auch gut klar und die Kinder auch. Jetzt hat die Frau aber ein Kind bekommen, ist im Erziehungsjahr und steht deshalb nicht mehr zur Verfügung. Meine Freundin hat also eine neue bekommen, und mit der klappt überhaupt nichts mehr. Die nimmt sich Sachen raus, da kann man nur staunen, und stellt Behauptungen auf, die von vorne bis hinten erfunden sind. Das kann ich beurteilen, weil es in den Dokumenten, in denen diese Lügen stehen, um Tage geht, an denen ich persönlich dort war - also gesehen habe, wie es tatsächlich war (ein Beispiel: im Kinderzimmer befand sich angeblich kein Mobiliar - was sind bitte Kleiderschrank, Bett und Schreibtisch?). Es ist also handfest, dass sie da Sachen erfindet. Jetzt ist die Frau auch noch verlängert worden, obwohl eigentlich die "Maßnahme abgelaufen ist". Sie behauptet auch, es bestünde ein "Vertrauensverhältnis zur Familienhilfe" (also zu ihr selbst), obwohl sich die Kinder im Schrank verstecken, wenn sie zur Tür rein kommt, weil sie nicht mit ihr Reden wollen. Die neueste Aktion von ihr ist jetzt: weil zwischen meiner Freundin und ihrem Partner nicht alles rosarote Wolke ist, will sie meine Freundin und ihn zwingen, eine Paartherapie zu machen, "sonst kommen die Kinder weg". Das habe ich einem Bekannten erzählt, der Diplom-Sozialarbeiter ist; er meinte, dazu haben sie keinerlei Rechte und erst recht können sie deswegen nicht mit dem Wegnehmen der Kinder drohen. Stimmt das? Kann man sich dagegen und gegen das alles allgemein nicht irgendwie wehren, auch wenn das Jugendamt selber uns nicht zuhört? Oder müssen wir uns das etwa gefallen lassen? Ich hoffe wirklich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann, und wenn ja, schon mal danke im Voraus!

Noch eine Bitte: Bitte nur ernstgemeinte Antworten! Die Angelegenheit ist mir wichtig und da sind alberne oder anfeindende Kommentare wirklich nicht angebracht. Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?