tunesien stuhlgang

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Babsl95,

ich würde auch mal zum Arzt gehen, fall es noch nicht besser ist. Schaden kann es nicht.

In Tunesien gibt es ganz andere Krankheitserreger als hier in Deutschland, da würde ich nicht einfach irgendwas nehmen.

Allerdings wissen die wenigstens Leute, warum sie in Af´rika, also auch in Tunesien immer Durchfall bekommen. Das liegt nicht an Bakterien oder Krankheiten, sondern einfach daran, dass in Afrika das Essen ganz anders zubereitet wird, als bei uns. Andere Gewürze, andere "Kocharten". Unser Körper ist das nicht gewohnt und rebelliert daher dagegen. Wenn Afrikaner in Deutschland Urlaub mache nwürden, hätten diese mit Sicherheit auch Durchfall und andere "Krankheiten"

Lass das mal beim Arzt durchchecken, er kann dir dann das richtige verschreiben :-)

Liebe Grüße hasenhaeschen

Ja, würde ich! Hatte das selbe Problem 2x leider... Bin extra ins Tropenzentrum, dort haben sie aber nichts ausser Blutarmut herausgefunden. Hatte über 2 Monate Brei! Beim ersten Mal "nur" 2 Wochen. Ging nach Kohletabletten und Bioflorin wieder weg. Zu starke Medikamente (Immodium) hat der Arzt abgelehnt, weil man damit die Darmflora schädigt/stoppt, nur weil man die Nebenwirkungen bekämpfen möchte. Viel Trinken!

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?