Tun formstabile/harte Kontaktlinsen wirklich so weh?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es dauert auf jeden Fall eine Weile, bis man sich an das Gefühl gewöhnt hat. Bei warens so 3 Monate, dann hab ich sie kaum noch gespürt. Wirklich weh getan haben sie mir eigentlich nie (jetzt mal davon abgesehen wenn etwas ins Auge kommt), es ist einfach ein unangenehmes Gefühl, weil den Körper natürlich keine Fremdkörper im Auge gewohnt ist.
Hoffe ich konnte die weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlenewhatever
17.11.2015, 19:15

Ist es kurz nach dem Einsetzen auch so , dass man Aufgrund des "Fremdkörper Gefühls" das Auge zu kneifen und blinzeln muss?

0
Kommentar von Naslaf
05.03.2016, 21:14

Ja, das kommt vor! Nach einer Weile hört das aber auch auf. Ich persönlich muss meine Augen nach dem Einsetzen nicht mehr zusammen kneifen ;) Tut mir wirklich leid wegen der späten Antwort!

1

Hallo Marlene

Hartlinsen sind keinesfalls immer besser.

Bei sorgfältiger Anpassung und Pflege können moderne Weichlinsenmaterialien problemlos konkurrieren.

Während des Wachstums empfehle ich fast immer Monats-Tauschlinsen, da ich als Anpasserin damit schneller auf Stärkenänderungen reagieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit 15 weiche Linden bekommen. War kein Problem.

Harte sind am Anfang unangenehmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?