Tumor im Nacken

4 Antworten

habe mal gelesen bzw. es gibt ein Verfahren, Tumore solange sie keine Tochtergeschwüre haben oder extrem verästelt sind, zu heilen. Ob das bei deinem freund möglich ist, muß ein Arzt einschätzen

"http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2008/08/2008-08-01-hightech-serie-nano-gesundheit.html"

0

Ich kenne eine, die einen Tumor in der Wirbelsäule hatte und erfolgreich behandelt worden ist. Kurz unterm Nacken. Natürlich mit CHemo und allem Drum und Dran-:(

Ließ 2 Bücher: 1) Ein Insider packt aus bei Amazon 14,99 € und von Rudolf Breuß: Krebs, Leukemie und andere scheinbar unheilbare Krankheiten-- doch heilbar? bei Amazon 10,70 € . Solltet ihr euch nach dieser Lektüre für Heilmethoden aus der Naturmedizin interessieren, dann schickt mir eine Nachricht, damit ich euch Infos schicken kann.

bücher helfen da nicht, man muss zum arzt

0

Ist Hirnanhangdrüsen-Tumor tödlich?

Heute hat mir eine Freundin geschrieben mit der ich lange nicht mehr gesprochen habe aufjedenfall sagte sie das sie einen tumor hat wie oben geschrieben ist. ich wollte nicht drauf eingehen um sie damit nicht noch mehr zu stressen. also wollte ich hier mal fragen ob dieser tumor tödlich ist? da ich mich mit sowas nicht gut auskenne. sie sagte nur das der tumor zu klein wäre um ihn zu entfernen damit kann ich leider nichts anfangen. ich mache mir nur einen kopf darum wegen ihrer gesundheit und würde sie auch wenn geht unterstützen(motivieren) wisst ihr mehr darüber?

...zur Frage

Pickel ausgedrückt: Gehen die Rückstände weg?

In letzter Zeit hatte ich sehr viel Prüfungsstress und da habe ich angefangen, in meinem Ausschnitt ein paar Pickel auszudrücken. Nachdem die Krusten abgegangen sind, ist eine weiße und empfindliche Haut zurückgeblieben. Wenn ich in die Sonne gehe, bildet sich um diese weiße Stelle ein dunkler Farbton. Wie lange dauert es, bis diese weiße Haut wieder normal wird? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Lichtes Haar und dünne Haare am Oberkopf

Hallo,

bin 20 Jahre alt und habe seit letztem Sommer bemerkt, dass ich am Oberkopf dünnere Haare bekommen habe und man bei entsprechendem Haarschnitt (also kurz) die Kopfhaut sieht. Man sieht es schon relativ stark. Geheimratsecken sind dagegen relativ gering ausgeprägt. Ich habe schon an erblichen Haarausfal gedacht, aber das kann eigentlich nicht sein da in meiner Familie niemand Haarausfall hat, mein Vater hat noch volles Haar und meine Großeltern auch. Kann der Haarausfall am Oberkopf auch andere Ursachen haben? Bin verzweifelt :(

MfG Patrick

...zur Frage

Roter Fleck im Nacken

Hallo Leue :)

ich hab vor ein paar Tagen so einen roten Flecken in meinem Nacken entdeckt.( Auf den Bildern zu sehen ) Der juckt aber nicht und nix. Der ist einfach nur da. Hab es dann meinem Freund gezeigt und der meinte, dass ich das schon immer hatte.

Ist das vielleicht eine Pigmentstörung? Hoffe ihr könnt mit weiterhelfen :)

...zur Frage

Juckener Nacken/Haaransatz

Hallo, also seit ein paar Tagen juckt mein Nacken und der darüber liegende Haaransatz. Mein erster Gedanke fiel natürlich auf Läuse. Also gleich prophylaktisch Läuseshampoo angewendet. Der Juckreiz blieb. Meine Frage an euch: Woran könnte es sonst so liegen, außer Läusebefall? Kann sowas auch psychisch bedingt sein? Wenn ja, was sind weitere Symptome?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Kopf/Nacken/Augen schmerzen?

Hallo, seit ein paar Tagen habe ich sehr starke Kopfschmerzen die auch runter zum Nacken gehen so dass ich den nicht bewegen kann.. ich kann nicht nach links oder nach rechts gucken. Ich hatte auch in den letzten Tagen fieber ist jetzt aber schon besser. Schmerztabletten oder sonst was helfen meine leider nicht. Meine Augen tun auch weh beim Öffnen oder auch wenn ich irgendwo hingucken.. vom Arzt habe ich Antibiotikum bekommen was aber auch nicht hilft..
Deswegen wollte ich fragen ob jemand ein paar Tipps hat dass es endlich besser wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?