Tüvbericht aber nicht eingetragen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das steht auf der Änderungsabnahme drauf. Da steht irgendwo (meistens unten) entweder "Berichtigung der Fahrzeugpapiere ist ... möglich. ... erforderlich aber zurückgestellt ... unverzüglich erforderlich" Da mußt Du einfach mal nachsehen. Wenn Du das Auto aber eh ummeldest, kannst Du die Eintragung auch direkt mitnehmen, das kostet nicht mehr.

Sofern es sich um ABE, Allgemeine Betreibserlaubnis, handelt braucht nix eingetragen zu werden. Müssen mitgeführt werden. Es ist ein Gebrauchter und noch nicht auf dich zugelassen? Das KFZ hätte in 2012 zum TÜV gemusst? Bzw. der Prüfer hat es nicht eingetragen.

Hi - kann man Bilder hier posten? Dann mach ichs schnell dann könnt ihrs selbst sehn

0

Ja gebrauchter gestern erst gekauft ders noch nicht angemeldet mir ist es beim Blick auf die Papiere dann aufgefallen und nachdem ich alles durchgeschaut habe da liegt ziemlich viel dabei. Ja ein Bericht existiert ja scheinbar vom Tüv aber es steht nicht im Schein? :/

0

Moin,

wenn du ne ABE hast brauchste nix extra eintragen.

Die ABE musste aber mitführen.

Das stimmt nicht unbedingt, das hängt immer von den Auflagen in der ABE ab. Es KANN sein, daß es reicht, die ABE mitzuführen. Es ist aber ebenso möglich, daß die ABE selbet eine Auflage "Änderungsabnahme eforderlich" enthält. Ebenso kann es bei einer Mehrfachänderung aber auch eine Auflage der anderen ABE oder eine Teilegutachten sein, die beide Änderungen in Kombination Anderungsabnahme-Pflichtig werden läßt.

0

Was möchtest Du wissen?