TÜV und Zulassung mit nachbericht

2 Antworten

Stempel in der Zulassungsbescheinigung reicht zu Zulassung, allerdingst muß der Halter den HU Bericht bis zur nächsten HU aufbewahren, demnachst hat er auch ein Anrecht darauf und nicht nur den der NK.

Du kannst den HU Bericht bei der Prüforganisatio nachdrucken lassen. Darauf ist entweder die AU vermerkt oder dass die AU einer bestimmten Werkstatt vorgelegen hat. Die AU der Werkstatt brauchst du nicht besorgen, die BEstätigung auf dem PB reicht aus.

Bei der Abmeldung bekommst Du ja im Gegensatz zu Früher Deinen Fahrzeugschein wieder zurück. Auf der Rückseite wird nur ein Vermerk gemacht, daß das Fahrzeug vorübergehend Abgemeldet ist.

Diesen Fahrzeugschein musst Du ja zusammen mit dem Fahrzeugbrief an den Käufer aushändigen. Wenn auf den Fahrzeugschein der TÜV Stempel aus der letzten HU noch gut zu erkennen ist hat der Käufer mit der Neuzulassung keine Probleme. Das Straßenverkehrsamt akzeptiert auch nur den TÜV Stempel. War bei mir letzte Woche auch so gewesen.

Ist der Stempel nicht mehr leserlich musst Du Dich an den TÜV wenden, wo die letzte HU statt fand. Die können Dir dann auch eine Ersatzbescheinigung ausstellen.

Was möchtest Du wissen?