Tüv trotz serviceanzeige?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Anzeige "Bremsbelag" verschlissen ist kein HU Mangel.

Entscheidend ist der tatsächliche Zustand der Bremsbeläge, nicht was Deine Bordanzeige anzeigt.

Fahr trotzdem zu HU. Selbst wenn Du keine Plakette bekommst. Die ca 100 EUR für due HU/AU hast Du eh zu bezahlen, für die 13EUR die eine Nachkontrolle kostet, hast Du eine vom neutralen Prüfingenieur durchgesehene Liste was repariert werden muß und nicht, was die Werkstatt gerne verkaufen würde.

Ganz beliebt ist z.B. immer dass die Werkstatt zu den Bremsbelägen gerne neue Bremsscheiben verkauft, obwohl das vielleicht gar nicht notwendig ist.

So kannst Du den Prüfer fragen , ob es ausreicht nur die Beläge zu wechseln.

Er wird es Dir ehrlich sagen, denn er ist wirtschaftlich unabhängig, er verdient an der Reparatur nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der TÜV auch ins System des wagen reingeht wird der sehen was da für Fehler abgelegt sind und der schaut sich auch die Bremse so an und ist da ist es unter der Verschleiß grenze gibt es keinen TÜV dafür  denn sollten auch die Scheiben mit getauscht werden nur die Bremsklötze für Scheiben und Beläge für Trommeln zu tauschen reichen nicht aus und Reifen Abgaswerte sind auch ein Grund um durch zufallen und noch sehr viel mehr was der TÜV finden kann ist nur ein ÖLwechsel überfällig ist das kein Grund nicht zu bestehen  aber Technische Mängel Lampen Scheiben usw . sind ein schwerer Grund für Nichterteilung . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?