TÜV Scheibenwischer?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Scheibenwischer inkl. Wischanlage müssen funktionieren, werden aber erfahrungsgemäß nicht immer überprüft.

das muß ja sowieso erneuert werden,warum rufst du nicht mal z.b.bei einer autoverwertung an,fragst nach einem passenden teil und ersetzt es,by

weil das Baujahr noch nicht so alt ist und es keine alten Ersatzteile gibt... =(

0
@Charly132

Neuwertiges Auto kaufen, aber kein Geld für Reparaturen haben? :-/

Versuch es auf www.autoverwerter.de. Kannst ne Anfrage reinstellen und bekommst Angebote von Schrottplätzen aus ganz Deutschland.

0
@Anaxabia

mein Problem ist in erster Linie nicht das Geld sondern die Zeit! Wie ich schon sagte bin ich leider nicht in der Stadt... Ich komme nur für diesen einen Tag hin um das zu machen... Und das ist schon nächste Woche.. daher meine Frage..

0

Den TÜV kann man auch einen Monat überziehen, das ist kein Problem. Ich hoffe ich komme Dir nicht entgegen, wenn Deine Scheibe total verschmutzt ist und Du nicht mehr siehst, wohin Du fährst. Ohne Wischwasser zu fahren ist bodenlos leichtsinnig und hat nichts mit einer anstehenden TÜV-Abnahme zu tun sondern etwas mit Verkehrssicherheit. Das Ergebnis der HU kannst Du daraus selbst schlussfolgern.

Das das gefährlich ist ist mir schon bewusst, deshalb fahre ich ja seit dem auch nicht mehr! (Bis es gemacht wird). Trotzdem brauchte ich den TÜV...

0

ist meines Wissens nicht relevant, kann mich nicht erinnern dass das überhaupt mal beim TÜV ausprobiert wurde...

Da habe ich andere Erfahrungen gemacht.

0

Das ist relevant, weil es zu den Sicherheitseinrichtungen gehört. Wenn Dreck auf die Scheibe kommt, muss man diesen wegwischen können.

Es kann natürlich sein, dass der ein oder andere TÜV-Prüfer keine 100%-Durchsicht macht. Das heißt aber nicht, dass man sich darauf verlassen sollte.

0

Die Scheibenwischanlage muss funktionieren.

Was möchtest Du wissen?