TÜV Rennstrecke

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich nicht, da es kein öffentlicher Verkehrsraum ist und die ganzen Rennautos ja keinen TÜV haben. Viele schrauben ja dann extra einen Rennauspuff (ohne TÜV-Zulassung) an ihr KRAD. An- Abfahrt nur auf dem Anhänger. Welche Auflagen der Betreiber stellt, musst Du erfragen/nachlesen.

Nein. Aber: Du bist nicht über Deine reguläre Kfz-Versicherung versichert und darfst das Fahrzeug zur Strecke nur mit dem Hänger o.ä. transportieren.

Davon gehe ich aus,denn da wird ja alles geprüft und was wenn Du plötzlich mitten auf der Rennstrecke tragende oder sonst noch wichtige Teile verlierst?

Also ich sehe auf dem Nübrugring schonmal das ein oder andere Auto ohne Nummernschild fahren. Die kommen mit den Wagen auch auf Hängern zum Ring und laden es dort ab um auf der Strecke Gas zu geben. Demnach denke ich "ja", bin mir aber nicht sicher!

Wenn das Auto nicht TÜV-geprüft ist, ist es dann verkehrstauglich? Alles andere sagt Dir der Betreiber der Rennbahn.

Was möchtest Du wissen?