TÜV Problem - Kostenfrage

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es stellt sich doch die Frage warum die Nummer nicht stimmt. Ist das Steuergerät mal getauscht worden ? Vielleicht wurde beim Eintrag in den Fahrzeugschein auch eine falsche Nummer übernommen ..... Hast Du die originale Bescheinigung der Abnahme nicht mehr ? Ansonsten kannst Du das ja in der Eintragung abändern lassen.

Vermutlich wurde die falsche Nummer in das Gerät eingetippt. Ausgetauscht wurde da nie etwas, weil die Anlage seit '08 problemlos funktioniert.

Die Unterlagen hab ich selbstverständlich noch - da steht auch die "falsche" Nummer drin.

Kostet die Änderung in der Eintragung denn was?

0
Muss ich da jetzt die Gasanlage neu abnehmen lassen?

Mit dem "falschen" Steuergerät ja.

Oder reicht es, wenn ich die richtige Seriennummer einfach "nachtragen" bzw. korrigieren lasse?

Korrigieren lassen kannst Du die Nummer, dies ist ja dann eine Abnahme, benötigst dafür halt das Gutachten der Gasanlage mit der bei dir verbauten Nummer des Steuergerätes.

Und vor allem: wer trägt die Kosten?

Die Kosten trägst natürlich Du, nach sechs Jahren kannst Du ja wegen eines Defektes ein anderes Steuergerät oder sonstiges eingebaut haben.

Wo könnte ich mich da bestenfalls beschweren?

Bei demjenigen der die Gasanlage eingetragen hat, aber nach 6 Jahren bringt dir dies wohl nix.

Kann ja nicht sein, dass sowohl bei der Abnahme als auch die restlichen Jahre bei den Untersuchungen nie was bemängelt wurde?

Wenn nicht nach der Nummer geschaut wurde, kann dies durchaus sein.

Dein Auto ,und Deine Kosten.

Sagst Du das auch, wenn ich an Deinem Auto einen Mangel verursache?

0

Was möchtest Du wissen?