TÜV-Plakette - wie hoch sind die Kosten?

3 Antworten

Anmelden auf der Zulassungsstelle, dann gibts die Kennzeichen und auch die Plakette. 70-100 € must schon rechnen. Papiere und Ausweis zusätzlich von der Versicherung eine vorläufige Bescheinigung ausstellen lassen.

Also bekomme ich bei der Zulassungsstelle die Zulassungsplakette, die TÜV Plakette und das Nummernschild für 70-100€?

Danke für die Antwort.

0
@YoLoHipster1234

eine Zulassungsplakette kenne ich nicht. Was für ein Motorrad? War da vorher ein grosses Kennzeichen drann? Gang zur Zulassungsstelle. Wenn da ein kleines Kennzeichen war; ein solches bekommst von der Versicherung.

0

Die Anmeldung kostet 29 Euro, ist aber je nach Bundesland etwas unterschiedlich. Für die Plaketten wird nochmal 1 Euro fällig. Wenn du ein Wunschkennzeichen möchtest, dann kostet das nochmal 10,20Euro(bundeseinheitlich).

Das Kennzeichen selber kostet je nach Gegend 25 - 40 Euro.

Von deiner Versicherung brauchst du eine eVB-Nummer, die gibt es online umsonst.

Du musst die Papiere der Maschine vorlegen einschliesslich Tüv Bericht. Dann brauchst du einen Personalausweis und eine EC Karte. Bei uns in RLP ist EC Karte Pflicht, da die Behörde damit auch die KFZ Steuer einzieht.

Wenn du die Maschine bei der Zulassungsstelle anmeldest machen die Dir automatisch auch die passende Tüv Plakette aufs Schild. Du mußt für die Zulassung ja eh den Tüv Prüfbericht vorzeigen.

Was möchtest Du wissen?