TÜV Neu, trotz Mängel

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Inkompetenz deiner Werkstatt zeigt sich schon darin, dass alle Auto seit dem Käfer in Ganzstahl gefertigt werden, es also "Träger" gar nicht mehr gibt. Nur an den Achsen sollte nicht geschweißt werden. Daher wird deine Klage wenig Erfolg haben. Schließlich sind alle Prüfer Dioplom-Ingenieure und dein Reparateur bestenfalls Meister. Denke daran, dass er desto mehr verdient, je zahlreichere Mängel er findet.

... eine Reparatur muss nicht schön sein, wenn der TÜV mit der Ausführung einverstanden ist, was will der Meister dann? Das fällt in die Entscheidung des TÜVs.

hat der meister deines vertrauens mehr kompetenz als der TÜV ? oder macht er sich wichtig, will noch was zusätzlich verdienen?

einfachste sache wäre doch, den wagen nochmals beim TÜV vorzuführen und um bestätigung des prüfberichts zu bitten.

An tragenden Teilen darf nicht geschweißt werden. Da braucht man nicht viel Kompetenz...

0
@michars

so ein Unsinn - es wird nur die entsprechende Fachkenntnis und fachgerechte Ausführung gefordert.

1
@kazutoyo

michars - der kommi war wohl von einem rollerfahrer?

0

Interessante Frage! Also TÜV ist garantiert nicht immer gleich TÜV, so viel kann ich dir sicher sagen, räusper...

Die Frage ist aber auch, was dein 'Meister' so alles weiß oder auch nicht. Denn der möchte ja an dir auch ganz gerne etwas verdienen. Ich würde das zunächst recht locker sehen und die Angelegenheit in Ruhe prüfen. Mehrere Meinungen einholen und im Zweifel das Fahrzeug zu dem Prüfer bringen, der vor 2 Monaten die Plakette erteilt hat und ihn fragen. Andererseits, was soll's? Du hast TÜV und so lange das Fahrzeug nicht zerfällt, was willst du dich aufregen? Der Prüfer steht schließlich mit einem Bein im Gefängnis, nicht du! Zur Not mach dir einen Termin beim Anwalt und lass dir die Rechtslage erklären.

Nun, mein "Meister" hat mir abgeraten noch mehr Geld in die Karre zu stecken und die Prüfung des Wagens hat er kostenlos gemacht. Von daher vertraue ich dem schon.

0

Was möchtest Du wissen?