TÜV machen mit stillgelegtem Auto?

Hat das Fahrzeug ein Saisonkennzeichen?

Nein, das Kennzeichen ist ganzjährig und wird nicht nicht immer zu den gleichen Zeiten an- und abgemeldet, sondern eher je nach Wetter.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein stillgelegtes Auto braucht keinen tüv, nur um es wieder zuzulassen brauchst du vorher eine neue HU. Du darfst zum Zweck der TÜV Vorführung oder Zulassung mit einem stillgelegten Auto, allein mit den dir zugeteilten, ungesiegelten Kennzeichen und einer evb Nummer innerhalb deines eigenen und dem direkt daran angrenzenden Zulassungsbezirk zum tüv oder zur Zulassungsstelle fahren. Ist die letzte HU länger als 7 Jahre abgelaufen, ist eine Vollabnahme beim tüv erforderlich.

Woher ich das weiß:Hobby

Da kann etwas nicht stimmen, denn mit Saisonkennzeichen darf in der Ruhephase nicht gefahren werden, auch nicht zum TÜV.

Und KZK geht nicht, denn doppelt versichern ist nicht.

0
@schleudermaxe

Klar das ist Deutschland, es ist ein Kennzeichen mit dem nur von da bis da fahren darfst, in der Regel läuft der Tüv auch nicht in diesem Zyklus ab, weil ja immer zum TÜV gehst wenn damit fahren darfst.

0
@Knaubba

Kann er, laut Frage ist Saison den Sommer über, und TÜV auch im Sommer.

0

Können dann beim TÜV höhere Kosten auf mich zukommen, da dieser ja dann länger abgelaufen ist, als ursprünglich vor der Stilllegung festgesetzt(noch 1 Jahr gültig)? Wenn das Auto angemeldet wäre würde ja eine Strafe auf mich zukommen, wenn ich den TÜV überziehe.

0
@markus2712

Die höheren Gebühren fallen nur bei zugelassenen Fahrzeugen an. Ein stillgelegtes Kfz muß erst bei Wiederinbetriebnahme tüv haben. Nur die Vollabnahme ist teurer, aber die fällt ja erst nach sieben Jahren an.

1

Außerhalb der Saison darf ja das Fahrzeug im öffentlich zugängigen Bereich weder stehen noch gefahren werden.

Mitte des Jahres ist aber ja nun in der Saison, und somit darf dann auch der TÜV gemacht/nachgeholt werden.

Viel Glück!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?