TÜV lange abgelaufen und trotzdem angemeldet

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der TÜV ist auch für die AU zuständig. Hol Dir auf jeden Fall vorher einen Termin, sonst bekommst Du, wenn Du erwischt wirst, von der Polizei noch eine Strafe.

Alelrdings wirst Du keine Plakette ab Vorführung, sondern eine ab Fälligkeit bekommen.

Die 8 Monate werden eingerechnet.

Seit diesem Jahr gibt es nur noch eine Hauptuntersuchung, die die ehemalige ASU einschließt. Warum sollen die Dich bei der Polizei verpetzen? Du bekommst die Plakette von vor acht Monaten und mußt nun schon nach 16 Monaten wieder hin, da ja dann wieder 2 Jahre abgelaufen sind.

Rein theoretisch dürfest du den Wagen nicht mehr bewegen, wenn du erwischt wirst, gibt das ein Bußgeld. Bei mir waren es nur 25 Euro aber muss ja nicht sein. Der TÜV sagt da nichts zu aber du kriegst den TÜV erst ab dem Datum wo es abgelaufen ist + 2 Jahre, hast dann also effektiv nur 16 Monate TÜV

44

bei dir war der tüv zwischen 2 und 8 monaten abgelaufen

0

Was möchtest Du wissen?