Tüv hat Auto beschädigt - was machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da du leider nix beweisen kannst, hast du (ärgerlicher Weise) die "Popo"-Karte gezogen. Ich gebe mein Auto nur zu Mechanikern, die ich kenne. Die bereiten den Wagen für den TÜV vor und wissen so, was vorher war und was nicht.

♥-lichen Dank für das "Sternchen". ;P

0

Der TÜV-Prüfer hat mit dem Schraubenzieher deinen Schalldämpfer getestet. Leider ist er durchgefallen. Wäre dein Schalldämpfer in Ordnung gewesen wäre er jetzt nicht mit Löcher versehen. Ein Dämpfer rostet von innen nach aussen. Darum sieht man leider nicht wie weit der Dämpfer schon verostet ist. Einem intakten Dämpfer kann ein Schraubenzieher nichts anhaben. Der hätte die 2 Jahre TÜV nicht überstanden. Den "Auspuff-kaputt-Sound" hättest Du sowieso in ein paar Wochen oder Monate gehört.

Sorry aber wenn man ein paar kleine Löcher findet die zur Beanstandung reichen muss man da nicht gleich dran rumbohren bis man mit der Faust durchgreifen kann! Ich bins langsam leid dauernd für dumm verkauft zu werden nur weil ich eine Frau bin!

0
@Frau12345

Das machen die beim TÜV mit Absicht. Damit Du nicht noch ewig damit rumfährst sondern den Auspuff so schnell wie möglich erneuerst. Und damit man den Dämpfer nicht repariert. Es versuchen nämlich auch viele den Dämpfer zu reparieren indem sie Bandagen und eine Paste (Gun Gum), die bei Hitze Steinhart wird, über die Löcher zu kleben. Das ist aber nur eine Notlösung die man mal anwenden kann wenn man noch nicht zum TÜV muss.
Ach so, der TÜV-Prüfer macht da keinen Unterschied ob man weiblich oder männlich ist.
Ich bin immer am Montag in aller Frühe zur Dekra gefahren. Erfahrungsgemäß kommt man da dann am besten durch. Der Prüfer hat noch gute Laune vom Wochenende aber noch nicht die richtige Lust alles gründlich zu testen. Und etwas humaner sind die von der Dekra auch als die Prüfer vom TÜV.

0

Er hat nur seine Arbeit gemacht......er hat Auflagen, die er erledigen muss und mit einem kaputtem Auspuff darf man nun mal nicht fahren ........

Das mit dem Standgas entspricht den Abgasbestimmungen, wenn Du Durch den Tüv bist, kannst Du es ja wieder verändern lassen.....

Also ehrlich mal - du blamierst dich hier! Der TüV Mann stochert mit dem Schraubenzieher an Roststellen an Karosse und Auspuff - das ist seine Pflicht und das ist keine Sachbeschädigung - wenn der Schraubenzieher durchgeht -wäre das in den nächsten Wochen sowieso durchgerostet. Bring deine Schrottkarre in ORdnung und beschuldige nicht KFZ Fachmänner von TÜV dafür, dass du keine Obacht auf dein KFZ gibst! Er hätte dein Fahrzeug auch vor Ort stillegen können!

siehe unten ... und das war auch nicht das erste Mal dass der Auspuffklang und das Fahrverhalten meines Autos nach der TÜV Untersuchung deutlich anders war als vorher. Und wenn an meinem Auto nichts offensichtlich defekt ist, das ich beim normalen Gebrauch mitbekomme, was bitteschön verstehst du unter Obacht? Alle 4 Wochen selber Löchern in den Auspuff bohren und dann in die Werkstatt fahren? Ein bisschen weniger Arroganz gegenüber den weiblichen Verkehrsteilnehmern, die inzwischen auch schon recht gut Auto fahren können, wäre hier mal angebracht.

0
@Frau12345

Ach übrigens ... als ich das Loch schweißen lassen wollte hat der KFZ Meister gar kein Loch gefunden ...

0

Was möchtest Du wissen?