TÜV für US Autoteile?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kommt drauf an - manches ist so exotisch, da braucht man extra Abnahmen für und es muss eingetragen werden, anderes dagegen bekommt man anstandslos durch. Das hängt auch sehr stark vom Prüfer und seiner Einstellung ab, manche sind sehr pingelig, andere sehen die Angelegenheiten erfreulich gelassen. Die beste Strategie ist wohl, im Umfeld bei Fans und Kennern der Szene in Erfahrung zu bringen, welcher Prüfer hierzu wohlwollend gesonnen ist, und das Umbauprojekt dann in Absprache mit diesem vorzunehmen - sonst kann es passieren, dass du die feinen und teuren Teile wieder abbauen musst. Fragen kostet nichts... - aber "problemlos" auf gut Glück bei irgendeinem beliebigen TÜV halte ich für unwahrscheinlich...

US Teile haben in Deutschland i.d.R keine Zulassung nach deutschem oder EG Recht. Die haben eine DOT Zulassung. Für DOT genehmigte Teile kann man in Deutschland dirch einen amtl. anerkannten Sachverständigen einer Technischen Prüfstelle oder eines Technischen Dienstes eine "In-Etwa-Wirkung" erlangen.

Das wir aber nicht für Tuningteile erteilt, sondern i.d.R nur für Teile die zum Betrieb notwendig sind und für die es keinen Ersatz in Fotm von EG / ECE oder ABG genehmigten Teilen gibt.

Z.B. Scheiben, Gurte , Anhängerkupplung, Serienbeleuchtung

MAnn kann natürlich auf eingene Kosten eine Einzelbauartgenehmigung oder Betriebserlaubnis anstreben, das ist aber teilweise keine zerstörungsfreie Prüfung, d.h. Du mußt das teil zumindest zweimal erwerben und dann noch die Kosten für die Begutachtung tragen, das lohnt sich nicht.

Sobald für diese Teile eine ABE oder ähnliche Papiere vorliegen, dürfte es kein Probleme geben.

als mitarbeiter einer kfz-zulassungsbehörde: ich würde mich vorher beim tüv erkundigen, ob die teile zugelassen sind. du musst auf jeden fall eine abnahme nach § 13 fzv machen lassen. anschliessend musst du auf die zulassungsbehörde und die teile in die zb I eintragen lassen.

TimoChecker 09.03.2014, 16:00

Ok Danke werde ich machen

0

Was möchtest Du wissen?