TÜV für mofa

2 Antworten

Kannst Du Deine Frage mal konkretisieren, Roller mit 25 Kubik gibt es nicht, die haben alle 49 Kubik, Du meinst vielleicht 25 km/h. Aber diese Roller brauchen keinen "TÜV" wie man die Hauptuntersuchung nennt. Nur zulassungsfreie Kraftfahrzeuge, die ein eigenes amtliches Kennzeichen führen müssen unterliegen der Pflicht zur Hauptuntersuchung. (Selbstfahrende Arbeitsmschine, oder ein Leichtkraftrad) Ein 49ccm Roller ist zulassungsfrei und benötigt kein amtliches Kennzeichen sondern nur ein Versicherungskennzeichen, für den ordnungsgemßen Zustand ist man eigenverantwortlich.

ne sry ich meinte mit ner mofaprüfbescheinigung ob ich damit 34khm oder mit 35kmh durchn tüv komme?! :)

0

Hallo ich kann nur aus eigene erfahrung sagen das der TÜV das nicht dulden wird bis maximal 30km/h da sagen die nichts zu und tollerieren das in den meisten fällen.Ich weis nicht ob ich dir damit weiter helfen konnte,aber ich habe das schon öffter mal probiert mit 35km/h war leider negativ ausgegangen mit knapp 30km/h habe ich eine abnahme zur Mofa bekommen. gruß Derbifahrer

Was möchtest Du wissen?