Tüv Auto ablauf?

7 Antworten

Wenn es denn wirklich bis 12.16 gültig ist und nicht die Annahme herrscht dass der schwarze Balken an der Gültigkeitsstelle angebracht ist, die Gültigkeit aber längst abgelaufen ist, zählt es ab Januar als Überziehen.

Zwei Monate überziehen ist kostenfrei, ab dem dritten Monat kostet es. Ich würde daher empfehlen die HU (das ist mit "TÜV" eigentlich gemeint) im Februar zu machen, dann kostet es auch bei TÜV&Co keine Strafgebühr.

Solltest Du dem üblichen Irrglauben zum Opfer gefallen sein dass dieser schwarze Balken auf der Plakette die Gültigkeit ausweist, aber in Wirklichkeit ist die HU schon längst abgelaufen sollte man wissen wann nun die HU abgelaufen ist (steht auch auf dem Fahrzeugschein bzw Zulassungsbescheinigung Teil I).

Am 1.1. ist der Termin überzogen und auch, wenn Du es erst im März brauchst: je früher Du das nachholst, umso größer die Chance, daß die Prüfer nicht besonders intensiv danach suchen, warum Du überzogen hast

Ende März sind es 3 Monate 

Wobei man mir vor paar Tagen erst erklärt hat das das nicht schlimm wäre, ABER du bekommst halt quasi "zurückdatiert", fährst also im März normal zum TÜV wie immer, kommste durch dann aber Plakette so als wärst du im Dezember da gewesen

So das du nicht einfach 3 Monate sonst dazu hast 

Man bekommt den TÜV  nicht mehr Rückdatiert. Das wurde zum 01. 04 2015 wider geändert.

Nun bekommt man wider 24 Monate ab Abnahme.

1
@Rockuser

Hm... dann hat mich der AT... Mann Mitte Dezember da wohl nicht richtig informiert... sorry!

0

Was möchtest Du wissen?