Tüv am August 2017 abgelaufen!?

4 Antworten

Das doppelte nicht, aber es kommt ein gewisser Aufschlag drauf. Böse kann es werden wenn einen die Polizei anhält. Da kann es teuer werden .

Bei Pkw, Motorrädern und leichten Anhängern(nicht sicherheitsprüfungspflichtigen Fahrzeugen) gilt.
Mehr als zwei Monate15 Euro
vier bis acht Monate25 Euro
mehr als acht Monate60 Euro Bußgeld und 1 Punkt in Flensburg

quelle ADAC

Ich habe das Glück dass der Tüv nur paar Häuser weiter ist :)

0

Ohne eine Strafe zu bezahlen, wirst Du bestimmt nicht davon kommen. Du hättest den Hänger abmelden sollen, wenn Du ihn auf längere Sicht nicht benutzt hast. Immerhin sind mehr als 2 Jahre seit Ablauf vergangen.

Eine Strafe bekomm ich nur wenn mich die Polizei anhält, soviel ist sicher

0

Die HU kostet 20% mehr.

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ-Meister

Du zahlst nach und die Plakette wird auf 8/21 geklebt...

Woher ich das weiß:Hobby – Früher jahrelang begnadeter Schrauber an meinen Autos usw.

...warum sollte die Plakette beim Bestehen nur bis 08/21 gehen ? Zurückdatieren gibt es schon etliche Jahre nicht mehr.

2

...falsch, wenn er jetzt TÜV macht, kriegt er Plakette 02/22. Irgendein Rückdatieren gibts schon lange nicht mehr...

2

Was möchtest Du wissen?