TÜV abnahme bei Bremsbelagstärke von 2mm?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da war der Prüfer wohl etwas schlampig. Manche Beläge haben eine Art "Riemen" ist dieser nicht mehr sichtbar wird es zeit. Solange diese Kerbe sichtbar ist, ist alles ok. Jedoch wechsle ich die Beläge schon bei 3-4 mm. Sicher ist sicher ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und die Frage ist?

Also ganz ehrlich, ich hab auch mal ein Auto mit neuem TÜV aber ohne funktionierende Hupe gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomgun
30.08.2013, 09:54

Das ist noch gar nichts.Ich hatte ein Auto mit nageleuem TÜV gekauft da war auf den Hinterräder auf Grund von Burnouts die nackte Karkasse zu sehen. Und die waren schon so bevor er zum TÜV ging. Ich hatte extra auf neue Hinterräder und neuem TÜV bei Kauf hingewiesen.

0

Was möchtest Du wissen?