Gibt es ein Türschloss, dass kein Schlüsseldienst aufbekommt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sage deinem Vermieter einfach, das er die Wohnung nicht betreten darf, du hast als Mieter das Hausrecht und wenn der Vermieter ohne deine Zustimmung in die Wohnung geht, macht er sich sogar wegen Hausfriedensbruch strafbar. Auf dein Verlangen, müsste dir der Vermieter auch alle Wohnungsschlüssel aushändigen. Wenn du unbedingt das Schloss auswechseln möchtest, solltest du einen Zylinder mit Sicherungskarte nehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Jungs sind geschult, hilft aber nur wenn die Türen nicht abgeschlossen sind, das ist für Jeden eine Herausforderung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm einfach ein herkömmliches wenn du denkst er hat noch einen schlüssel vom jetzigen. ein vermieter würde evt. in die wohung mit passendem schlüssel gehen, aber sicher nicht extra die tür aufbrechen lassen. zu mal er das gar nicht dürfte da es deine angemietete wohnung ist. da müsste er schon einen triftigen grund haben und den auch beweisen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derpa
29.11.2015, 22:00

Ich bin selbst Eigentümer einer Wohnung und ich kann mir nicht vorstellen das wenn ich den Schlüsseldienst rufen würde, denen nen Grundbuchauszug vor die Nase halte und meinen Ausweis das die das Schloss nicht aufmachen würden. Ich hab halt schon gruselige Storys gehört das es wohl Vermieter gibt die sich einfach Zugang verschaffen. Aber ihr meint wenn ich n Handelsübliches Schloss nehme und doppelt Abschließe sollte der Schlüsseldienst die finger von lassen? Gibts denn nicht so "Ganz schwierige" Schlösser ? Oder sind die dann arg viel teurer?

0

Was möchtest Du wissen?