Türklingler!

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Na soweit kommt es ja wohl noch. Natürlich darf er sich nicht einfach Zutritt verschaffen...und wenn du seine Daten hast, würde ich den sogar anzeigen. Wenn nicht, dann vergiss diesen doofen Zwischenfall, ich glaube nicht, dass er noch einmal kommt. Aber du kannst ja mal in deiner Nachbarschaft rumfragen, ob der bei denen auch war und wie sie reagiert haben/reagieren werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf er nicht. Stichwort Hausfriedensbruch bzw. Nötigung. Beim nächsten Mal mit der Polizei drohen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,er darf weder drohen,noch seinen Fuß in die Türe stellen.Er muß akzeptieren,dass es auch Menschen gibt,die nicht an solchen dubiosen Umfragen teilnehmen wollen.Im Falle er kommt nochmal,dann Polizei holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also mit dem fuß in der tür gehts erst los aber dann noch zu drohen dass er später wieder mit kollegen kommt und dann seht ihr schon weiter...das ist drohung! Und da hört der spaß auf... erstmal melden...bin ja nich der einziger der das sagt..:D aber das gibt dir sicherheit..Polize lautet die Lösung aber das weist du auch so schon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der wollte ganz sicher keine Umfrage machen sondern Euch ein Abo draufdrücken. Solch dreistes Vorgehen gibt es nur bei Drückerkolonnen.

Auf jeden Fall ist es Hausfriedensbruch, wenn er Euch daran hindert, die Tür zu schließen. Gleich mit Polizei drohen und gegebenenfalls auchanzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er darf sowas nicht! Die Teilnahme an Umfragen ist IMMER freiwillig! Wenn der nochmal wiederkommt würde ich umgehend die Polizei rufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drohen darf er auf jeden Fall nicht. Wie es rechtlich mit dem Fuss aussieht weiss ich nicht genau.. Evt Hausfriedensbruch(?)

Aber Drohungen kannste Anzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach gemachten Erfahrungen würde ich die Polizei anrufen und über den Typen informieren.

So etwas ist nicht erlaubt. Wer weiß was er bei hilflosen Personen anrichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das darf keiner und es ist alles gelogen was der sagt.

Es handelt sich um Trickbetrüger. Der ist nicht allein und er versuchte nur in die Wohnung zu kommen.

Melde das sofort der Polizei, denn die Betrüger sind nicht lange in derselben Stadt und nur wenn das auch alle melden, kann die Polizei die rechtzeitig erwischen bevor sie in die nächste Stadt abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde an deiner Stelle sogar die Polizei informieren. So etwas geht ja nun mal gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne, darf er nicht, du darfst ihn dafür aber anzeigen. wenn es das nächste mal klingelt, fragen, wer da ist, ihr werdet seine stimme schon erkennen, dann polizei rufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf mal die Polizei an und Melde diesen Vorfall vorsorglich. Falls dann doch was passiert könnte die Polizei schneller Handeln falls Handgreiflichkeiten entstehen. Melde es zusätzlich einigen Nachbarn die im Notfall auch anrufen könnten, oder als Zeugen aussagen könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annaa
05.10.2010, 15:12

Jaa. Gleiche Antwort. ;D Am besten sofort, man weiß ja nie, wer,wann und wo wieder kommt. ;D ;)

0

Nein,das darf er in der Tat nicht.Sollte die Person nochmal kommen,dann würde ich die Polizei holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau dasselbe ist mir auch passiert. ich hab dran teilgenommen, dann meinte er als dankeschön bräuchte er meine kontonummer, dann bekomme ich eine prämie. hallo, ich geb doch nen fremden nicht meine kontonummer? angezeigt gehört das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er darf so etwas niicht. Das war eindeutig Hausfriedensbruch. Ihr solltet den Typ anzeigen.# Genauso hat er euch bedroht. Versucht rauszufinden, ob er noch woanders war und sucht andere Betroffene. Zeigt den Typen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen die natürlich nicht. Polizei anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das darf er keinesfalls.

auf grund der drohung würde ich die polizei rufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?