Türklingelschildchen -->> Designen erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese ist elegant und gut lesbar: http://www.dafont.com/champagne-limousines.font

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tiger90 16.03.2011, 15:22

wow danke sehr schöne schrift!

0
juhotte 16.03.2011, 16:43
@Tiger90

Der Schrifttyp ist zu breit für Klingelschilder, besser ist eine schmal laufende Schrift (kommt auf die Buchstabenanzahl an). Dann kann man die Schriftgröße besser anpassen und es wird lesbarer. Ein 10 Punkt-Schrift macht wenig Sinn auf einem Klingelschild. Die Standardschrift "Arial oder Arial-Narrow" ist dafür gut geeignet. Gängige Größen sind zwischen 16 und 20 Punkt (wenn das Schild es zulässt). Beachten muss man auch das bei den Papiereinlagen nicht die ganze Fläche genutzt werden kann, hier muss auch die Randabdeckung beachtet werden. Also gucken wieviel Fläche für den Namen übrig bleibt.

0

Nur so am Rande: Es kann vom Eigentümer festgelegt werden, daß alle Namensschilder einheitlich sein müssen.

Eigenes Design ist dann eher schlecht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tiger90 16.03.2011, 15:22

Das stimmt:) Aber bei uns ist es nicht der Fall, daher wollte ich wissen, ob es allgemein erlaubt ist. Und was ihr mir empfehlen könnt

0

Was möchtest Du wissen?