Türkische Lira bei Sparkasse?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das hängt von deiner Sparkasse ab - größere Filialen haben gängige Währungen meist vorrätig.

Gebühren fallen dafür normalerweise nicht an, du bekommst aber beim Umtausch von Bargeld einen vergleichsweise ungünstigen Umrechnungskurs.

Ich wuerde da, insbesondere, wenn es eine Zweigstelle ist, ca. 2 Wochen vorher Bescheid sagen, da diese das Geld erst bei der Hauptstelle bestellen muessen und dann geliefert bekommen. Eine Woche vorher mindestens.

Du solltest dann das Geld vom Konto abbuchen, da ist es guenstiger als Bar. Aber man kann auch in der Tuerkei oft mit Euros zahlen (ich hatte damals gar keine Lira getauscht den ganzen Urlaub nicht), im Hotel sowieso. Und es ist besser, dort im Land zu tauschen, wenn ueberhaupt. Daher lieber nur ganz kleine Mengen hier tauschen.

Danke für die Antwort! ;-) In unseren bisheren Strandurlauben konnten wir auch immer alles in Euro zahlen. Allerdings sind wir dieses mal vorher ein paar Tage in Istanbul und da ist die ein oder andere Lira sicher nicht schlecht.

0

Mußt Du bei Deiner Filiale bestellen, sofern kein Geld in dieser Währung vorrätig ist. Binnen 2 Tagen solltest Du dann abholen können.

Allerdings rate ich davon ab, in Deutschland zu tauschen. In der Türkei bekommst Du mehr Lire für Deine Euros.

da mußt du bei deiner bank anrufen und dort nachfragen.

Heb mit der prepaid- VISA in der Türkey , am Automaten , Geld ab in Landeswährung .

Du bekommst hier in Deutschland bei der Sparkasse viel zu wenig Lira. Mach das in der Türkei, an jeder Ecke sind welche. Du siehst den aktuellen Stand der Währung schon draußen an Tabellen. Oft sind das schon 50€ mehr die man bekommt. Ein Tipp von mir wäre nicht alles auf einmal umzutauschen. Der Kurs ändert sich von Woche zu Woche und so kannst du immer erkennen wieviel du bekommst. Ohne Gebühr. Lg :)

Ok super, vielen Dank!

Weißt du zufällig ob es die Stände auch in Istanbul gibt, oder nur in den Ferienorten?

0
@lumpy1990

Selbstverständlich, Istanbul hat es praktisch erfunden :)) Nein aber mal im ernst, alle 100 Meter gibt es eine Wechselstube. Ich glaube es nennt sich Dövis. Gesprochen wird es Döwiss. Wenn du es nicht findest frag einfach jemanden, Döwistschi nerede? Heißt wo ist eine Wechselstube? Ich weiß das in jeder Großstadt mehrere sind. In Touristischen Städten sind sie nicht so sehr verbreitet, gibt aber sicherlich welche. Abraten würde ich dir im Hotel Geld zu wechseln, dort wirst du sehr benachteiligt und wenn man in Kleinstädten wechselt auch mal übers Ohr gehauen. In Großstädten kannst du es selbst schon draußen vor der Tür umrechnen wieviel du für dein Geld bekommst, übers Ohr hauen gibt es nicht, da der Wechselkurs an Tafeln ausgeschrieben ist. Wie gesagt nicht alles auf einmal umtauschen, kann passieren das der Kurs schnell steigt und du sonst bereust das du hättest locker 100 Lira mehr bekommen können. Ich wünsche dir einen schönen Urlaub in der Türkei und gebe dir noch einen Geheimtipp. Du musst unbedingt Iskender in Istanbul essen, den haben die Istanbuler auch praktisch erfunden. Lg. DelenaMoment :)))

0

anruf bei der Bank genügt!

das machst du in der türkei direkt am flughafen

in den touristenorten musst du außerdem meistens in euro bezahlen

0

Was möchtest Du wissen?