Türkische Invasion auf Zypern

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In einem von der griechischen Junta unterstützten Putsch der Nationalgarde wurde 1974 Präsident Makarios gestürzt. Die nationalistisch orientierten Putschisten strebten die Angliederung an Griechenland an (Enosis). Als Folge von Pogromen und ethnischen Säuberungen[8]und unter Berufung auf ihre Rolle als Garantie- und Schutzmacht der türkischen Inselbewohner intervenierte die Türkei und besetzte den Norden Zyperns. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen bekräftigte in seiner Resolution 353 die territoriale Integrität und Unteilbarkeit der Republik Zypern und verlangte den sofortigen Abzug der türkischen Truppen.

Am 16. August 1974 wurde ein Waffenstillstandsabkommen geschlossen, die Friedenstruppe der Vereinten Nationen (UNFICYP) überwacht seitdem die Einhaltung des Waffenstillstandes, unter anderem durch regelmäßige Patrouillen an der Green Line genannten Waffenstillstandslinie.

1983 wurde im türkisch besetzten Nordteil der Insel die Türkische Republik Nordzypern proklamiert. Der UN-Sicherheitsrat erklärt die Proklamation in seiner Resolution 541 für völkerrechtswidrig. Die Türkei ist der einzige Staat, der die Türkische Republik Nordzypern anerkennt.

Quelle: Wikipedia.org

Bswss 19.06.2011, 19:43

Hattu aba schööön kopiert!

0
jerome1995 19.06.2011, 20:04

war die invasion berechtigt? so wie ich das verstehe war es eigentlich berechtigt. wenn pogrome und ethnische säuberungen an den zyprischen türken verübt worden sind und die türkei die schutzmacht der türkischen bevölkerung war und ist.

0

Da wirst du sehr, sehr unterschiedliche Antworten bekommen, je nach persönlicher Betroffenheit bzw. nationaler Nähe zum türkischen oder griechischen Staat. Griechen und Türken und dann noch mal die außenstehenden Beobachter sehen das nämlich extrem unterschiedlich. Du wirst es erleben!

Am besten wäre vielleicht doch, wenn du googelst mit den Suchbegriffen "Cypern Geschichte" oder "Cypern Entwicklung" oder auch "Cypern und EU". Dann bekommst du wenigstens eine einigermaßen vorurteilsfreie historische und chronologische Darstellung.

Ludwig20 25.10.2011, 13:57

Nur gut, dass man Zypern mit Z schreibt, gäh :P

0
SetzKuss 25.10.2011, 15:04
@Ludwig20

Ja, Ludwig, du liegst völlig richtig mit deinem ironischen Hinweis auf den peinlichen Fehler. Aber ich habe mein Leben lang im Ausland gelebt und da hat sich der englischsprachige Begriff "Cyprus" (mit C) dermaßen eingebürgert, dass ich noch immer C schreibe, obwohl Z gemeint ist. Kannst du mir noch einmal verzeihen?

0
SweatTechnique 31.05.2016, 22:58

Das ist zwar besser als hier zu fragen, aber definitiv inhaltlich nicht richtig. Denn all diese Quellen sind nur andere Personen die hier geantwortet haben oder hätten oder noch werden. D.h. im Klartext, ob man das nun auf Enzyklopädie.xy oder rauchtderrauchoderrauchternicht.yz liest auch dort wird man vorurteilsbelastete Darstellungen finden. Nur schöner und gequirlter formuliert. 

0

Die Griechen wollten Zypern annektieren und zum Teil ihrer Nation machen, die Türkische Regierung war dagegen, weil die Türken die auf Zypern leben, dann benachteiligt würden. Dann hat man halt den Norden der Insel eingenommen

Was möchtest Du wissen?