Türkin und Deutscher.. wie schaff ich das? ._.

28 Antworten

Nun gut ich werde Dich selbstverständlich von Deinem möglichen Vorhaben nicht abhalten, aber um mal ganz unverblümt mit Dir zu reden, Deine Gefühle für dieses Mädchen in allen Ehren aber bist Du Dir eigentlich wirklich im klaren darüber auf was Du Dich da einlassen würdest. Übrigens und das würde Dir auch jeder Moslem sagen, wenn Du nur wegen dem Mädchen konvertieren möchtest, dann wäre das eine Lüge gegenüber Allah und ganz geschweige mal davon, das ich davon überzeugt bin das es nicht Deinem Lebensstil entspricht und Du es vermutlich bitter bereuen würdest. Im übrigen hat das Mädchen auch vollkommen recht und ihr werdet es so lange im geheimen weiter führen bis der Vater oder auch beide Elternteile sozusagen die Faxen dicke haben werden und dem ganzen einen dauerhaften Riegel vorschieben werden und glaube mir die haben dafür durchaus auch handfeste Möglichkeiten.

Ich werde es nciht bereuen, ich werde es eher bereuen, wenn es zuende geht und ich am Ende nicht sagen kann, ich hab alles menschenmöglich getan...

3
@Enraiha

Es ist Dein Leben und nicht das von den Usern hier welche sich darum bemühen Dir einen ehrlichen und guten Rat zu erteilen. Vielleicht aber wirst Du wenn Du es eines Tages doch anders sehen wirst den Mut dazu besitzen den Usern die Dich hier vor diesem Schritt gewarnt haben zu schreiben, ihr hattet Recht. Sonst wünsche ich Dir noch alles Gute für Deinen weiteren Lebensweg. MfG von JZG

11

Es gibt wohl nur 2 Möglichkeiten. Entweder du passt dich vollständig der Familie an (mit Religion, Beschneidung usw.), wobei aber nicht sicher ist, dass sie dich auf Dauer und vollständig akzeptiert - ist also risikobehaftet. Oder deine Freundin entscheidet sich ohne wenn und aber für dich. Damit bricht sie allerdings mit ihrer Familie. Ob ihre Liebe so weit reicht?

Ein Vater der solche Sprüche los lässt, liebt nicht seine Tochter nur sich selbst, also kann sie getrost auf ihn verzichten, wenn sie das nicht kann, ist sie nicht die Richtige.

Als türkischer Atheist "gezwungen" zu fasten?

Hey ich bin 17 und türkischer Atheist. Ich hab es immer für mich behalten, da teile von meiner väterlichen Seite sehr konservativ eingestellt sind und ich keine Lust habe mich vor ihnen rechtzufertien. In meiner Familie würde ich nie zu irgendwelchen religiösen Sachen aufgezwungen, nur dieses Jahr erwartet meine Mutter, dass ich faste. Was würdet ihr tun an meiner Stelle? Ich habe keine Lust jetzt 1 Monat so zu tun als ob ich faste.

...zur Frage

Die Eltern meiner ersten Freundin sind gegen mich, weil ich türkische Wurzeln habe.

Hallo,

ich habe vor Kurzem in meiner Schule, ein Gymnasium, meine erste Freundin und meine erste große Liebe kennengelernt. Ich habe mich gleich am ersten Tag, als ich sie das erste Mal gesehen habe, mich unsterblich in sie verliebt. Seit zwei Wochen sind wir zusammen. Meine Eltern mögen sie sehr. Aber das Problem ist, dass ihre Eltern – nachdem sie von meiner „türkischen“ Herkunft erfahren haben – total gegen mich sind und meine Freundin verbieten wollen, mit mir zusammen zu sein. Vor allem ihr Vater soll regelrecht einem Wutanfall bekommen haben, nachdem er erfuhr, dass seine Tochter einen „türkischen“ Freund hat. Der soll den ganzen Tag rumgebrüllt haben. Die Möglichkeit, ihre Eltern kennenzulernen, um Vorurteile aus dem Weg zu räumen, habe ich bisher nicht bekommen. Wir treffen uns nur noch heimlich oder bei mir.

Ich habe meine Freundin gefragt, wo denn das Problem liegt? Sie sagte, ihre Eltern befürchten, dass, sie mit einem Türken zusammen ist, die Gefahr besteht, dass sie geschlagen oder gar in die Türkei entführt wird. Die glauben, ich würde sie zwingen, ein Kopftuch zu tragen. Außerdem befürchten sie, so meine Freundin, ich hätte – als Türke – einen schlechten Einfluss auf ihre schulischen Leistungen oder dass ich ein Schläger sein könnte. Am meisten verletzt mich aber, dass ihr Vater wirklich glaubt, ich würde im Falle eines Beziehungsendes zur Waffe greifen und seine Tochter erschießen.

Ich frage mich, wie ich ihre Eltern davon überzeugen kann, dass ihre Befürchtungen völlig gegenstandslos sind. Ich bin völlig deutsch, in einer gutbürgerlichen deutsch-türkischen Familie aufgewachsen und fühle mich auch als Deutscher.

Mein deutscher Großvater war übrigens auch zuerst gegen die Beziehung zwischen meine Mutter und meinen Vater :)

Ich frage mich, wie ich ihre Eltern von mir überzeugen kann.

Oder muss ich akzeptieren, dass ich einfach die falsche Herkunft habe?

Lieben Gruß

...zur Frage

Bin ich Moslem? Ich esse Schweinefleisch und war nie in einer Moschee.

Hallo,

ich bin väterlicherseits türkischer Herkunft und frage mich, ob ich überhaupt noch Moslem bin. Ich esse Schweinefleisch, war noch nie in einer Moschee und kann nicht das islamische Gebet verrichten, weil ich es nicht gelernt habe. Ich habe auch noch nie im Koran gelesen. Bin ich überhaupt noch Moslem? Und Türkisch kann ich auch nicht. Ich fühle mich als Deutscher. Ist das schlimm?

Lieben Gruß

...zur Frage

Hat Antoine Griezmann deutsche Vorfahren?

Nur aus Neugier, ist Griezmann deutscher Herkunft ? Weiss jemand ob seine Familie noch in Deutschland lebt ? In Elsass vielleicht ?

...zur Frage

Beziehung zu Armenierin?

Hey. Ich habe mich in eine Armenierin verguckt. Sie hat einen starken Familienzusammenhalt und die Familie scheint zumindest von außen absolut top zu sein. Aber sicher sind sie auch etwas konservativ, leben z.b. zu 3. In einem Kinderzimmer. Denkt ihr ist es mal abgesehen von den ganzen Kompromissen die man eingehen müsste überhaupt akzeptiert als deutscher atheist mit einer armenin zusammen zu sein?

...zur Frage

Deutscher moslem und türkische freundin. (eltern)

Darf ein Deutscher konvertierter Muslim mit einer Türkin (muslima) zusammen sein oder auch Heiraten? Also vom Koran her geht es ja da der Deutscher Moslem ist aber wie sieht es mit den Eltern der Türkin aus würden sie es aktzeptieren oder eher nicht wegen den Kulturellen unterschieden? Neben bei die Eltern sind nicht besonders streng aber auch nicht besonders locker. Die Töchter müssen kein Kopftuch anziehen, können anziehen was sie wollen aber besonderen Kontakt mit Jungs dürfen sie vom Vater und Bruder her nicht haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?