Türken Kurden beef?

2 Antworten

Weil es nur "ein Versprechen" war. Das Land "Kurdistan" wurde in 4 Teile aufgeteilt bzw erstreckt sich so weit: Syrien, Iran, Iraq, Türkei besitzen alle Teile davon.

Stell dir vor, ein Land wird erobert und das Land wird auf 4 andere Länder aufgeteilt. Es ist quasi unmöglich, dass das ursprüngliche Land wieder autonom werden kann. Kein Land gibt einfach so "Stücke" von sich auf. Schau dir die Fläche an, die Türkei "geben müsste". Würde die wirtschaftlich usw nicht packen.

Falsch es waren die Briten die den kurden land versprochen haben, das war vertraglich vereinbart 1920 in sevres. Nachdem Atatürk den türkischen Befreiungskrieg gewonnen hatte und danach 1923 die Türkei gegründet hat. Haben Briten die Türkei als Staat anerkannt wodurch sevres verworfen wurde. Das Thema kurdistan war dann erledigt. den kurden hatten die Briten & Franzosen dann nach der willkürlichen Grenzziehung im nahen Osten, keinen eigenen Staat zugestanden.

Sheikh said sage ich nur. Alles falsch was du gesagt hast

2

Atatürk bester Mann! Repekt from poland

1

Was möchtest Du wissen?