Türken ernähren sich oft gesünder?

9 Antworten

Hallo Allesisok,

ich finde die türkische Küche auch geschmacklich super. 

Es gibt viele tolle Gemüsegerichte und auch bei Fleischgerichten ist immer ein hoher Gemüseanteil dabei. Und Ayran ist in meinen Augen im Sommer das perfekte Erfrischungsgetränk.

Es gibt durchaus auch alkoholische Getränke in der Türkei, aber Raki wird dort meistens mit Wasser verdünnt (Wolfsmilch).

Wenn man sich nicht nur auf Döner beschränkt, kann man auch hier bei uns in türkischen Restaurants gesund und sehr abwechslungsreich essen.

Giwalato 

In der türkischen Küche werden sehr viele frische Zutaten verwendet. ZB Olivenöl, Tomaten, Petersilie und Zwiebeln sind Grundzutaten, die fast bei jedem Gericht verwendet werden. Es hängt natürlich aber davon ab, aus welcher Region das Essen ist. Im Westen der Türkei, wird viel vegetarisches Essen zubereitet und mit Olivenöl gekocht. Im Osten wird eher viel Fleisch gegessen. In Zentralanatolien viel Teig, Bulgur, Kichererbsen und auch Fleisch. Im Norden ist man hingegen viel Fisch. Die türkische Küche bietet für jeden was an.
Natürlich gibt es die ungesunden Gerichte und Süßspeisen auch, aber allgemein ist die türkische Küche sehr gesund.
Mir fällt auch auf, dass die Jugend in Deutschland, wie in den meisten westlichen Ländern immer dicker wird. In der Türkei hingegen gibt es nicht so viele dicke Menschen.

Also das mit gesund essen ist schon wahr, ich bin selber zu hälfte Türkin und wir essen wirklich sehr viel Oliven, Tomaten, Gurken! Grad die männer essen sehr viel Oliven, tomaten und scharfkäse mit brot. Und mein vater isst es immer, es ist sozusagen sein Lieblings essen und teu teu er war noch nie richtig krank haha!😄 wir haben auch sehr viele Gerichte mit gemüsen z.b menemen das machen meistens zum Frühstück, das wird auch mit Gemüse gemacht und wir türken essen sehr viel scharf. Ich wette mein hintern das kein einziger hier so viel scharfes Essen Verträgt wie wir! aber was rauchen angeht und usw ist leider wahr, sehr viele Türken rauchen, auch shisha usw! aber was Alkohol jetzt angeht nicht so unbedingt, vielleicht in besonderen anlässen! :)

und ah wir trinken sehr viel schwarz tee, grad beim Frühstück trinken wir!

0

Keine Ahnung was der Durchschnittstürke so verspeist, aber hört sich gesund an was du schreibst.

Insbesondere

Zudem oft kein Alkohol usw?

ist super. Aber Junge, ich kenne da ein paar deutsche Türken auf die das nicht so zutrifft :-)

Gesund? Lächerlich! Die meisten rauchen und trinken - Alkohol natürlich! Und dann noch dieses ekelhafte Süsszeug mit irre viel Zucker! Sehr gesunde Ernährung! Hast du schon mal gesehen, wie viele  türkische Kinder - also unter 10 Jahren - übergewichtig sind? Das liegt sicher an der gesunden Ernährung!

Dein Türkenhass mal zur Seite, sehr viel Dinnermäßiges ist gesund. Süßzeug gibt es selten, aber wenn es Süßzeug gibt, dann ist es auch sehr bekannt. Aber dein Ziel hast du ja erreicht und zwar kritisieren. Dankeschön.

1
@Elibasin

Dein Türkenhass mal zur Seite,

Was soll denn das?  Ich habe hier von der Gesundheit des türkischen Essens gesprochen - nicht mehr und nicht weniger! Über Türken im Allgemeinen und auch nicht im Großen und Ganzen habe ich nichts gesagt

0

Der Fragesteller redet hier vom türkischen Essen, was er mit seiner Frage indirekt anspricht. Nicht die Lage der Türken.

0

*ekelhafte süßzeug* isst du bestimmt aber zuhause heimlich.

1
@GGninetynn

Dieses "türkische Süßzeug" von dem ich spreche, esse ich  zu Hause nicht, auch nicht heimlich

0

Wenn du mal die Menschen in der Türkei mit den Menschen in. Deutschland vergleichst, gibt es in Deutschland mehr übergewichtige. Die Jugend in der Türkei Vorfällen ist dünn. Dass Türken vielleicht in Deutschland dick sind, liegt daran, dass die Essgewohnheiten in Deutschland daran schuld sind.
Es gibt in der türkischen Küche sehr viel Gemüse, was es in der deutschen Küche nicht wirklich gibt, abgesehen von Kohl, Kartoffeln, Karotten usw. In der Türkei sind Zwiebeln, Petersilie, Tomaten und andere Gemüsesorten Grundzutaten bei den Gerichten.

0
@Islaay

dass die Essgewohnheiten in Deutschland daran schuld sind. 

Ok! Irgendwas muss ja für das Übergewicht herhalten! Sie könnten aber andererseits auch in Deutschland ihre türkischen Essgewohnheiten beibehalten, dann hätten sie das Problem gelöst.

Das von dir genannte Gemüse und auch noch mehr sind auch hier Grundzutaten beim Kochen!

0

In Deutschland gibt es mehr Jugendliche, die übergewichtig sind als in der Türkei. Die Leute gehen da nicht zu mägges und co, viele Menschen essen zu Hause! Fast Food ist in der Türkei nicht so beliebt.
Die Gesellschaft in Deutschland wird immer dicker.

Nein, diese Zutaten sind in der deutschen Küche nicht vertreten. Wenn du dir die deutsche Küche anschaust, ist sie she Fleisch belastet, was auch normal ist, denn in nördlicheren Ländern, wachsen viele Gemüsesorten nicht, zumindest früher nicht. Kohl, Kartoffeln, Lauch und Karotten vielleicht. Auberginen zucchini uvm sind hier in der deutschen Küche nicht.
Wie gesagt hier gibt mehr Menschen die an Übergewicht leiden. Die deutschen sind die dickste Nation nach den Briten in Europa.

0
@Islaay

Dazu bleibt nur zu sagen, dass du sehr wenig Ahnung von der deutschen Küche hast.

0

Ist gut Google lieber mal!

Und du hast gar keine Ahnung von der türkischen Küche und der Türkei. Ich kenne beide Länder!

0

Was möchtest Du wissen?