Türkeiurlaub - braucht man die Währung vor Ort oder kann man mit Karte und Euro alles bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde grundsätzlich nicht im Ausland mit Euro zahlen, wenn es im Land eine andere Währung gibt. (Ausnahme: Nordkorea.)

Ich ziehe mir bei der Ankunft etwas Bargeld mit der EC-Karte oder Kreditkarte und zahle größere Beträge (z.B. das Hotel) mit Karte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich tauschen, bei der Bank in der Trükei. Andernfalls mußt die Kurse der Händler akzeptieren, die sind nicht zu deinen Gunsten. Der Euro ist ja kein gültiges Zahlungsmittel in der Türkei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShishaGut
25.10.2016, 12:43

Naja in Manavgat,Side, komköy war das alles kein Problem mit Euro.

1

aufjedenfall Geld umtauschen ! Du bekommst viel mehr türkisches Geld für deine Euros. Deshalb geht es den meisten Europäern da so  gut. wäre dumm es nicht zu tun. Ausserdem verarschen dich da dann auch gerne die Ladenbesitzer etc wenn die merken du wedelst mit deinen euros rum. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

ich war schon insgesamt schon 5 mal dort (side z.b). Vor kurzem auch. Man kann dort mit Euro bezahlen. Ansonsten wenn du die ReiseEc hast (namen vergessen) pack dir Geld/ den Euro drauf. Dann wird es umgewandelt wenn du am Automaten bist. Hab ich auch gemacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
25.10.2016, 12:41

Ja, und dabei zahlt man gut drauf.

1

Ich hole ausländisches Geld immer im jeweiligen Land am Automaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde gar nicht erst in die Türkei 🇹🇷 fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xrmsylmzx
25.10.2016, 17:30

Dort will dich auch keiner glaub mir

0

Was möchtest Du wissen?