Türkei Urlaub...Muss ich mir Sorgen machen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Leider ist es z. Zt. fast nirgendwo wirklich sicher. Auf der Homepage des Auswärtigen Amtes kannst du dir Reise- und Sicherheitshinweise zu einzelnen Ländern ansehen.

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/TuerkeiSicherheit.html?nn=332636?nnm=332636

Meide Menschenansammlungen. Halte dich von Demonstrationen fern (schau sie dir auch nicht als Unbeteiligter an).

Der Aufenthalt auf dem Flughafengelände und der Transfer zum Hotel werden sich nunmal nicht vermeiden lassen. Sieh zu, dass du dich bei der Anreise relativ schnell vom Flughafen entfernst und bei der Abreise relativ schnell in den relativ sicheren Bereich (nach den Sicherheitskontrollen) kommst.

Verbringe, wie du es ja auch planst, einen schönen Badeurlaub in deinem Hotel und am Strand. Auf Ausflüge zu besonderen Sehenswürdigkeiten solltest du verzichten und auch Innenstädte meiden.


LaAleksandra 07.07.2017, 10:18

Vielen Dank für den Link. Es wird ein reiner Bade und Faulenzer Urlaub;-) 

1
Gina1230 07.07.2017, 10:22
@LaAleksandra

Hat zur Zeit den Vorteil, dass Hotel und Strände nicht total überfüllt sind ;)

0

Hallo,

ich würde momentan keinem unserer Kunden die Türkei anbieten, wenn es nicht explizit verlangt wird. Ich werde es aber auch keinem Kunden ausreden, auch wenn ich persönlich dem, was in der Türkei in den letzten Jahren passiert ist, kritisch gegenüber stehe.

Wenn man sich nicht kritisch über die Regierung äußert, wird man wohl nichts zu befürchten haben. Dass die türkischen Geheimdienste das Facebook-Profil von jedem durchleuchten, der dorthin will, möchte ich auch bezweifeln.

Solange man nicht regelmäßig als Speaker auf türkeikritischen Kundgebungen, Podiumsdiskussionen oder ähnlichem ist, sehe ich die Gefahr eher gering.

Als die Deutschen vor 10-15 Jahren Ägypten so richtig für sich entdeckt haben, hat auch niemand darauf hingewiesen, dass sie in einer Diktatur Urlaub machen. Da hat es schlicht niemanden interessiert.

LG, Chris

LaAleksandra 07.07.2017, 09:47

Danke für die ausführliche Antwort... Ich sehe das ähnlich und wollte wissen, ob ich mit der Ansicht allein dastehe.

LG

Aleks

0
Lilawolkeeee 08.07.2017, 16:37

Ich stimme dir überhaupt nicht zu!!!!! Lange nicht mehr so ein Schwachsinn gelesen 

0
Funfroc 10.07.2017, 10:08
@Lilawolkeeee

Wenn du mir nun noch erklärst, was da der Schwachsinn sein soll...

0

Wir waren kurzentschlossen an Pfingsten für eine Woche in Lara bei Antalya. Einreise war ganz normal. Am Flughafen war bei An- und Abreise sehr wenig los. Das war angenehm. Das Hotel war mitunter nur zu 50% gebucht, schätze ich.

Davor waren das letzte Mal vor 8 Jahren in der Türkei und sind auch damals schon nicht nach draußen ... haben das immer als reinen Badeurlaub verstanden.

LaAleksandra 07.07.2017, 09:34

So habe ich es auch vor....Sommer Sonne Strand und Sport ;-) 

0

Sorgen musst du dir keine Machen,

nur menschenleerer Strand da kommt kaum Stimmung auf. Und am besten sich nicht "daneben" benehmen, sonst lernt man die Gastfreundschaft der Polizei kennen.

Mik38 07.07.2017, 09:33

Ich mag menschenleere Strände sehr .... und ich brauch dort auch keine Stimmung! 

1

Ich persönlich lehne es ab einen Staat, dessen Entwicklung sich auf der Zielgeraden zu einer Diktatur befindet, durch meine Anwesenheit zu unterstützen.

Die Vorstellung willkürlichen Polizei- und Justizmaßnahmen hilflos ausgeliefert zu sein, würde mir den Urlaub schon im Vorfeld gründlich vermiesen.

Muss man sich Sorgen machen wenn man in ein Land einreist in der Willkür und diktatorische Verhältnisse herrschen? In ein Land indem man durch seine Meinung sofort in ein Gefängniss verschwindet? In ein Land indem man sofort vorgeworfen bekommt einer terroristischen Vereinigung anzugehören? Keine Ahnung, wir würde das Sorge bereiten und die Türkei von meiner Urlaubsplanung bis auf weiteres ausschließen.

Mik38 07.07.2017, 09:32

Also ich habe mich nach der Einreise ... bis zum Transfer .. und danna auch im Hotel nicht "kritisch" äußern müssen. 

0
FragaAntworta 07.07.2017, 09:33
@Mik38

Kann ich doch nichts dafür dass du keine Meinung hast und lieber den Mund hälst.

1
Mik38 07.07.2017, 09:35
@FragaAntworta

Beides falsch .... ich habe eine eigene Meinung und mach meinen Mund dann auf, wenn es passt. Das können viele nicht. Die reden bevor sie denken. Das ist das Problem.

0
rollo11 07.07.2017, 09:36
@Mik38

Ja, wenn man seine Klappe hält ist alles toll...und dann sitzt du abends beim Raki und einer redet von Erdogan und du sagst deinen Standpunkt  (der hoffentlich nur kritisch ist!), dann wunderst du dich, dass der türkische Geheimdienst dich festnimmt... niemals mehr reise ich in die Türkei!!!!!!

2
Mik38 07.07.2017, 09:40
@rollo11

alles klar rollo ... sind das die mit den dunklen Sonnenbrillen und den schwarzen Anzügen? Ich für meinen Teil habe eine Woche URLAUB gemacht. Ein gutes Buch gelesen ... in einem herrlichen Strandpavillion relaxed .. mich abends sehr gut mit meiner Familie unterhalten und eine Woche keine Zeitung gelesen.

Wenn man Probleme wälzen will, da gebe ich dir Recht, ist das vielleicht nichts.

0
FragaAntworta 07.07.2017, 09:46
@Mik38

Klar Mik38 für dich das Paradies, will dir auch keiner nehmen, du darfst selbstverständlich das Regime unterstützen und dazu einfach still sein und deine Meinung für dich behalten vor allem wenn du vor Ort bist, nicht das du noch der Gülen Bewegung zugeschrieben wirst, und ja, dafür braucht es auch nicht "deine Herren in Schwarz", das macht die gesäuberte Polizei und der Regimetreue Bürger.

0

Wird schon seine Gründe haben, warum der Tourismus der Türkei diesen Sommer völlig eingebrochen ist

Was labert ihr den da egal wo du bist kann was passieren du kannst beklaut werden verarscht werden und es kann er terror Anschlag passieren auch in England , Frankreich, Italien , Spanien , Belgien, Russland, Griechenland also macht es kein Unterschied wo du bist.

anser 07.07.2017, 11:44

Das ist korrekt, vor dem Terror kann man sich nicht schützen. Aber wenn die Willkür vom Staat ausgeht, sieht das anders aus. Es muss schlißlich jeder selbst entscheiden ob er mit seinem Geld so ein Regime unterstützt.

0
abrek361 07.07.2017, 11:45

Die USA was ist das ??
Das ist das schlimmste Land von alle. Und da geht fast jeder hin  

0
anser 07.07.2017, 11:54
@abrek361

Auch das muss jeder selbst entscheiden. Der Präsident ist etwas verückt. Aber im gegensatz zur Türkei gibt es (noch) eine funktionierende Justiez. Und die Menschen dürfen (noch) sagen was sie wollen.

0
abrek361 07.07.2017, 12:10

Du kennst alles aus den deutschen Medien ok ich gebe zu manche Sachen sind blöd, aber in der Türkei wird in denn Nachrichten nix verschwiegen
wie in Deutschland.  
In der Türkei kannst du in den Nachrichten live mit den Reporter in ein Haus reingehen wo gerade jemand umgebracht wurde u.s.w  einfach alles wird gezeigt was passiert müsst mal gucke im Internet türkisches Fernsehen live auch wenn du nix verstehst sehen wirst du viel.
In Deutschland dauern Nachrichten 10 oder 15 min in der Türkei 2 Stunden.

0

Zu kritische Situation dort, lass es lieber.

Würde in der Türkei keinen Urlaub z. Zt. machen....Du forderst Dein Schicksal.....

LaAleksandra 07.07.2017, 09:32

Wir sind ja nur im Club

0
LaAleksandra 07.07.2017, 09:42
@rollo11

Kann schon sein, aber ich bin da, um die Sonne und das Meer zu genießen und nicht um politische Diskussionen zu führen 

1

Was möchtest Du wissen?