Türkei-Urlaub- gefährlich?

12 Antworten

Hallo

Du brauchst keine Angst zu haben.

Nach 2 Jahren Boykott unsererseits,haben wir uns dieses Jahr wieder für die Türkei entschieden.

Terror ist überall auf der Welt und solange man kein Journalist ist oder Doppelstaatsbürgerschaft (türkisch/deutsch z.B.) hat,passiert auch politisch gesehen nichts.

Was du vermeiden solltest:

•Fotografieren von z.B. Soldaten,Gerichtsgebäuden o.Ä.

•keine antiken Sachen wie z.B. Münzen kaufen

•keine Steine oder Muscheln mitnehmen

Kleiner Tipp von mir...bei dem aktuellen Kurs auf jeden Fall in Lira wechseln.Dann bekommt man vor Ort einiges günstiger als wenn man in € bezahlt.

Also Ich finde das hier in Deutschland echt krass übertrieben wird,wie die Lage in der Türkei ist,außerdem sollte Deutschland sich nicht mit der Türkei beschäftigen und sich mal auf sich selber konzentrieren,Deutschland hat selber Probleme die kaum in den Medien genannt werden.Also in der Türkei gibt es eher in der Südöstlichen Region Terror,nicht in Regionen wie Alanya u.s.w.Außerdem muss ich mir auch immer diese Dummen Kommentare anhören wie:„Ich gebe kein einzigen Cent in ein Land von dem der Führer uns alle als Nazis bezeichnet hat,Noch nach Jahrzehnten kommen die mit den Nazivorwürfen obwohl das so lange her ist".Und nur wenn 1Mann sowas sagt heißt das doch nicht das die ganze Bevölkerung so tickt und außerdem kommt Deutschland doch auch immer mit den Armeniervorwürfen.In anderen Ländern wird nicht so sehr über die Türkei geredet als in Deutschland.Wie gesagt wir sollten uns mal um UNSERE Probleme kümmern statt um andere,egal lass dich nicht unterkriegen und Ich wünsche dir viel Spaß!!!

Solange Erdogan vorhat die Todesstrafe wieder zu aktivieren, da kann der Urlaub noch so billig werden, solange würde ich nie einen Fuß auf dieses Land setzen. Vielleicht keine Souvenirs oder sonstigen kaufen und mit nach Deutschland bringen. Momentan ist alles denkbar auch in der Türkei. Aber da man den Flug gebucht hat um Geld zu sparen, muss man da jetzt hinfliegen. Demnächst vorher überlegen, fragen und dann buchen.

Ähm deine Logik 🤦‍♂️ist einfach nur dämlich,In Amerika gibt es auch die Todesstrafe!Heißt das jetzt das Ich jetzt nicht mehr nach Amerika fliegen sollte oder was!?

0
@Janosch130

Es ist ein klitzekleiner Unterschied ob die Todesstrafe in einem Land mit einer unabhänigen Justiz praktiziert wird, oder in einem Land, in dem die Politik den einzelnen Richtern vorschreibt wie Sie zu urteilen haben.

1

In den USA werden Leute hingerichtet durch die Todes spritze da sagt keiner was bist du stark ist alles erlaubt

0

Visum - Einladung erforderlich für leibliche Kinder?

Hallo,

ich habe eine komplexe Frage, zu der ich von der Ausländerbehörde keine vernünftige Antwort erhalte.

Zur Situation: Frau, geboren und aufgewachsen in Deutschland- türkische Staatsbürgerschaft, seit mehreren Jahren in der Türkei lebend und verheiratet.

Mit den rechten des Mannes konnte der diplomatische Pass (grün) erworben werden. Mit der politischen Krise 2016 in der Türkei wurde der Pass beschlagnahmt. Passanträge wurden abgelehnt.

Der neue Pass wurde jetzt beantragt und genehmigt. Kann die Einreise zusammen mit dem alten Pass erfolgen, in der der deutsche Aufenthaltstitel eingeklebt ist? Allerdings hat in den letzten zwei Jahren aufgrund der o.g. Situation keine Einreise nach Deutschland stattgefunden.

Wird ein neues Visum benötigt? Benötigen die eigenen Kinder eine Einladung von jemandem der in DE lebt, oder dürfen die Kinder mit der Mama zusammen einreisen?

Danke schon Mal für die Beiträge.

Grüße,

intertravel

...zur Frage

Festplattenspeicher verschwindet (Virus) - Windows 7

Morgen,

saß nun die ganze Nacht an folgendem Problem. Seit einiger Zeit wird ohne, dass ich etwas installiere mein Festplattenspeicher weniger. Anfangs waren es nur kleine Werte, so dass ich keinen Verdacht geschöpft habe. Mittlereweile allerdings, sind alleine Heute knapp 300GB verschwunden! Um Antworten wie "dann lösch halt paar Sachen", "lass ein Antivier drüber laufen", oder "kauf ne neue HD" vorzubeugen:

  • Hab mehrere verschiede Vollscanns gemacht (mit praktisch jedem free Antivier)
  • Die Daten sind wichtig
  • Ich habe nicht erst seit Gestern einen PC

Habe mit HD-Graph rausgefunden, dass der Speicherplatz "als nicht lesbar" markiert ist. Wenn ich ALLE Ordner(auch versteckte) der Festplatte markiere und bei Eigenschaften den Speicherplatzverbrauch anzeigen lasse, erhalte ich einen Wert, der um knapp 300GB niedriger ist, als was die Festplatte insgesammt verbraucht. Die differenz sind exakt diese "nicht lesbaren" Daten.

Der verschwundene Speicherplatz ist also nicht zu finden und in keinem Ordner sichtbar. Mittlerweise sinken die GB Minutenweise...mein Laptop und 2 Externe sind ebenfalls betroffen(trotz Formatierungwas - mich sehr irritiert)...allerdings wesentlich langsamer, hier verliere ich vllt. alle 2h 1MB...

Jemand eine Lösung dafür parat? :/

...zur Frage

Auto beim rückwärts fahren gerammt, zahlt die Versicherung?

Hallo,

Sitze gerade mit einer Feunrdin, die völlig verzweifelt ist. Gestern waren wir zusammen mit den Kindern unterwegs. Als wir dann nach Hause fuhren, ist es passiert. Wir fuhren in "unsere" Einbahnstrasse und fuhren bis zum Ende. Wieder mal kein Parkplatz. Die Kinder (Baby u. 2 dreijährige) schrien. Sie fuhr rückwärts um da auf einer freien Fläche zu halten um uns alle rauszulassen. (da kein Parkplatz da war, muss sie ganz auf die andere Strassenseite parken. Ist allerdings eine riesen Hauptstrasse, wo weit u breit keine Ampel ist, daher ohne die Kinder) Plötzl. der laute Knall. Sie kam mit ihrem Auto voll gegen einem parkenden Wagen. Wir stiegen aus und da lag schon die Radkappe. Im Auto war auch eine faustdicke Beule und noch eine etwas kleinere, alles vorn da bei der Motorhaube. Ist ein neues Auto. Ihr Auto hatte nur so ein schwarzen Strich am Auto entlang, den man glaube ich wegwischen kann. Wir haben den Nachbarn gefunden und Fotos gemacht. Er will heute zur Werkstatt und das begutachten lassen. Sie soll ihre versicherten Nummer raussuchen. Und dann wollten die sich melden.

Jetzt lesen wir gerade zusammen, dass wenn man rückwärts fährt und einen Unfall verursacht, es sich ja um eine Ordnungswiedrigkeit handelt, weil dort besondere Vorsicht geboten ist. Zahlt dann überhaupt die Versicherung? Gibs dann echt 2 Punkte und 123 Euro Strafe? Oder nur dann, hätte man die Polizei verständigt? Was ist denn jetzt der nächste Schritt. Sie hat auch Angst hochgestuft zu werden. Ist so eine faustdicke Beule teuer?

Wären um jeden Rat dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?