Türkei Israel (konflikt)

Support

Liebe/r bt1999,

Deine Frage mag interessant sein, jedoch provozieren solche Fragen leider auch immer wieder politisch stark tendenziöse Äußerungen, die hier nicht erwünscht sind. Ich möchte Dich und auch die hier Antwortenden bitten, Rücksicht darauf zu nehmen. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Bitte schaut diesbezüglich doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

  1. frage: die usa sind wichtigster verbündeter von israel (quasi schutzmacht), gleichzeitig verbündet mit der türkei, deshalb haben sie kein interesse an einem konflikt zwischen beiden ländern und wollen vermitteln. . 2. frage: usa und türkei sind natopartner, genau gesagt ist die türkei wichtig für die usa, weil sie so kriegsschiffe im östlichen mittelmeer plazieren können und weil die türkei als einziges land einen seeweg (bosporus) ins schwarze meer hat. 3. frage. nein wegen ein paar toten aktivisten wird es keinen krieg geben. gott/allahseidank.

Gegenfrage: Warum regen sich so viele Nicht-Israelis (inkl. den Gajut-Juden) darüber auf und meinen sich, überall in diesem Mist einzumischen, wenn zur gleichen Zeit und Thema fast kein Israeli Notiz dazu nimmt?

Zur Zweiten: Drogen und Waffen, ein besseres Geschäft wird es niemals geben, so lange der Mensch behauptet, klig zu sein. Deutschland beliefert mehr die Anti-Israelis als die Israelis. Die Russen hauptsächlich auch die Anti-Israeliten. China mischt sich Waffentechnisch auch immer mehr in die anti-israeklische Front ein. Die USA beliefert beide Seiten, was aber die meisten nicht sehen wollen. Der ganze Nahost-Konflikt basiert einfach auf eine ziemlich gute Idee der Waffenhändler, große Geschäft zu machen. Und was ist das beste, ertragreichste und schnellste Art, reich zu werden? Gründe eine eigene Religion. Am besten antisemitisch, denn an nichts verdient man mehr.

Zur Dritten: Klar, den Krieg wird es geben, aber hier muß ich religiös denken, denn die Propheten sagen, das Israel ewig lebt. Und daran glaube ich, egal wie laut die Säbel rasseln.

Die Türkei liegt strategisch an einem Knotenpunkt und denen geht es Wirtschaftlich, Politisch und Militärisch immer Besser. Ausserdem ist die Türkei seit langem in der Nato und deswegen für USA so wichtig. USA will die Beiden wieder versöhnen. Krieg wird es zwar nicht geben, aber die Türkei wird eine viel grössere Rolle in Nordafrika spielen. Die meisten Waffen exportiert Deutschland in die Türkei.

die türkei ist schon sei ca. 50 jahren natomitglied!

0
@Terezza

Die Türkei wird eher eine große Rolle im Nahen Osten einnehmen bzw. spielen. Nordafrika ist momentan zu weit hergeholt. Vll in der Zunkunft.

0

Was würde passieren, wenn die Türkei die US-Airbase in İncirlik schließt?

Frage oben. Das ist doch der einzige 'gecheite' Stützpunkt der USA im Nahen Osten.

...zur Frage

Wie lief die Demonstration der Palästinenser im nahen Osten ab, weshalb Israel scharfe Munition verwendete?

Wie lief das eigentlich genau ab? Ich kann mir nicht vorstellen, das man friedliche Demonstranten mit Protestschildern auf deren Seite der Grenze einfach unter Beschuss nahm.

...zur Frage

[Israel-Palästina Konflikt] Fazit?

Hey

Ich suche ein gutes und etwas ausführlicheres Fazit zu einer Präsentation des Israel Palästina Konflikts. Es sollte sich um die Zukunft des Konflikts drehen. D.h.: Ist eine Lösung in Sicht, wenn ja warum/ warum nicht. Alles was mir bisher eingefallen ist war etwas wie: "Nach Jahrzehnten der Gewalt im nahen Osten, ist eine friedliche Lösung des Konflikts auch heute nicht in Sicht."

lg

...zur Frage

Wird Israel von den USA finanziell oder mit Waffen unterstützt?

Wird Israel von den USA finanziell oder mit Waffen unterstützt?

...zur Frage

Welche Länder im nahen Osten sind mit der USA verbündet?

Ich weiß nur das israel, türkei und saudi arabien mit usa verbündet sind, aber wie sieht es z.b mit kurdistan oder irak aus?

...zur Frage

Aufregende Zeit mit Trump und den ganzen anderen Populisten derzeit oder?

Ich weiß gar nicht, warum alle den Teufel an die Wand malen. Der Konflikt zwischen den USA und Russland ist vorbei, Nordkorea und die USA nähern sich an, im Nahen Osten arbeitet Trump an einer dauerhaften Lösung und nicht an einer Scheinlösung. Warum drehen alle so am Rad? Trump bewirkt doch nur Gutes.

OK, er hat sich vom Klimaabkommen verasbschiedet, aber das heißt nicht, dass er nicht wieder eintritt, wenn einige Dinge erstmal geregelt sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?