Türkei-Griechenland Krieg steht vor der Tür, wenn ja, wer ist der 'Favorit' (grob gesagt)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

...

Gott, ich hasse Menschen. Genau wegen solchen Leuten wie dir, was veranlasst dich zu dieser Annahme?

Zwischen Griechenland und Türkei gibt es STÄNDIG irgendwelche Streitigkeiten wegen irgendwelcher Inseln etc, aber ein Krieg steht noch lange nicht vor der Tür, weil die Regierungen sich zwar gerne ärgern, aber deshalb noch lange keinen Krieg führen.

Rein militärisch ist die Türkei Griechenland haushoch überlegen, das Land hat weder die Soldaten, noch die finanziellen Kapazitäten, um einen Krieg gegen das zweitgrößte Nato-Mitglied zu führen. Außerdem ist Griechenland ebenfalls in der Nato, diese Länder führen keinen Krieg gegeneinander.

Hört doch bitte mal auf, immer so einen Nonsens zu erzählen.

Das man bei solch einer ernsthaften Angelegenheit überhaupt Partei ergreifen will, ist Blödsinn, die Völker haben sich ohnehin in den letzten Jahren wieder angenähert, es besteht kein Grund. 

Leute wie du sind wie Aasgeier, hauptsache es passiert etwas, als würdest du gerade ein Fußballspiel gucken und schauen, welche Mannschaft dir besser gefällt:

Was hast du denn davon, wenn ein Land in das andere einmarschiert und Menschen tötet, bist du dann zufriedener? "Favorit", was für eine Wortwahl.

Ekelhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaBoo
01.02.2017, 22:52

Danke !

4
Kommentar von Elibasin
01.02.2017, 22:55

İch entschuldige mich dafür, dass ich dich geärgert hab. İch hoffe, dass du dich in Zukunft etwas leichter an Personen näherst, die dir auf den Senkel gehen. 2. Bei einer Drohung hat NATO kein Recht einen Einspruch zu setzten. Das bedeutet, die Türkei kann vorübergehend ein Sicherheitsgebiet in İmia erobern (=falsches Wort). Siehe, wenn sich die Türkei bedroht fühlt, dass gleiche auch mit Griechenland, besteht die Möglichkeit einer Auseinandersetzung, welches lange noch kein Krieg ist.

0
Kommentar von Elibasin
01.02.2017, 22:59

Und wir sprechen hier von einer Möglichkeit. İch bin nicht für ein Krieg um es dir klar zu machen. İch finde genau so ekelhaft, dass du einfach geurteilt hast. Einfach von meiner Frage ausgehend kannst du weder mein Willen noch meine Meinung wissen, damit das klar ist.

0
Kommentar von Elibasin
01.02.2017, 23:01

Auch habe ich gemerkt, dass das Wort 'Favorit' falsch war, und habe nach dem Wort etwas eingeklammert. İch hoffe du liest in Zukunft, verstehst & antwortest höflich. Sorry für die geteilten Kommentare.

0
Kommentar von schmerberg
02.02.2017, 14:49

Warum melden sich die Denkenden so selten hier?

Danke für deinen tollen, realistischen Beitrag

0
Kommentar von ugurano55
26.02.2017, 15:36

vielen dank

1

Die Griechen haben jetzt schon sehr oft die türkischen Schiffe provoziert.

Quelle?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pontios94
06.02.2017, 19:54

würde ich auch gern sehen

anstatt so etwas zu schreiben sollte man mal auf die luftraumüberschreitungen der türkei hinweisen oder das besetzen griechischer inseln

1

Es ist zunächst kein Krieg zu erwarten. Und sollte es dazu kommen: Beide Länder sind in der NATO. Da gewinnt der, auf dessen Seite die NATO steht. Ich glaube nicht, dass einer von beiden gegen die USA, GB, Frankreich, Deutschland, Spanien usw. usw. gewinnen könnte. So viel ist sicher ;) Im Normalfall sollte Derjenige der Verlierer sein, der als Erster eine Bombe schmeißt / einen Schuss abgibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TurkishScholar
02.02.2017, 11:27




Frankreich, Deutschland, Spanien usw. usw. gewinnen könnte. So viel ist sicher ;)

Informiere dich bitte nochmal über die militärischen Streitkräfte. Die USA seien dahingestellt, aber der Rest...

0
Kommentar von Ottoman00
02.02.2017, 11:31

Die Türkei ist die zweit stärkste Armee in der NATO und du willst mir sagen, dass sie gegen so einen Kindergarten wie die Bundeswehr nicht ankommt??
die kriegen ja schon Nervenzusammenbruch wegen der Toiletten an der Grenze zu Syrien in  der Türkei..
Hat Deutschland überhaupt mal einen Krieg gewonnen?

Großbritannien wurde aus der Türkei rausgebombt mitsamt ihren indischen und Neuseeländischen Kämpfern im. ersten Weltkrieg, Keine große Sache.

Die Griechen wurden schon damals, im osmanischen reich von den Türken mehrere hundert Jahre beherrscht und heute sind sie pleite, kein Geld, keine Krieg, keine Macht!!!
Sie könnten versuchen Gyros zu katapultieren aber da ist die Gefahr zu hoch, das sie unter Erdogan nochmal 600 Jahre leben müssen.

1
Kommentar von gary0733
02.02.2017, 21:55

Holla! Da habe ich ja etwas los getreten. Ich würde einfach mal sagen: Nur Mut, Türkei. Greift einfach mal einen NATO Partner an. Wir gucken dann was passiert. Was die Stärke der Armee angeht, das lässt sich so leicht nicht berechnen. Ob die Türkei einen Krieg gegen Deutschland gewinnen würde oder nicht ist schlicht egal. Weil dafür gibts ja die NATO. Einen Krieg gegen die alle gewinnen? Äm nein. Wenns zum Äußersten käme... Wieviele Atomraketen haben die Türken nochmal und wie viele die, die KEINE CHANCE gegen die Türkei hätten und sofort unterjocht werden würden? Frankreich, Großbritannien. USA wollen wir ja wirklich mal außen vor lassen. Um zurück zur Frage zu kommen: Ich glaube, dass die Türken evtl. 25 Minuten später als die Griechen kapitulieren würden.

1

Was für n Griechenland Türkeikrieg? Die Türkei wird über Jahre mit sich selber beschäftigt sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weinberg
02.02.2017, 14:16

Da wäre ich mir nicht so sicher!! 

In Diktaturen (und die Türkei ist auf dem besten Weg dahin)  wird gerne ein Krieg vom Zaum gebrochen, um von inneren Problemen abzulenken. 

Oft genug im Laufe der Geschichte vorgekommen..... 

1
Kommentar von ugurano55
26.02.2017, 15:35

das stimmt, immer wieder wenn man die nachrichten schaut, nur Probleme, 

1

Was möchtest Du wissen?