Baut Erdogan in der Türkei eine Diktatur auf wie damals Hitler in Deutschland?

22 Antworten

Alle Länder und Medien schauen zur Zeit auf die Türkei , was uns Berichtet wird ist leider nur oberflächlich den was tatsächlich da vorgeht wir uns nie gezeigt . Medien teilen mit nur das was ihnen erlaubt ist , den die Herr Redakteure haben auch angst . Wie ich heute gelesen habe wurde heute ein Anschlag auf einen Bürgermeister gemacht , mit einem Kopfschuss ( wurde schwer Verletzt ) . Brüssel hat Erdogan mitgeteilt - sollte er die Todesstrafe erneut einführen  so wird es Konsequenzen für die Türkei geben . Viele Türken machen selbst Lynchjustiz , die Städte und Dörfer sind in Gewaltbereitschaft , Säuberung von Erdogan folgt - aber was für eine Säuberung das wird sein - weiß wirklich niemand . Auch wenn der Putschversuch nicht erfolgreich war - glaube ich die Planen was anderes , den der wird ja vermutlich auf der schwarzer Liste sein . Den niemand will im Land einen Diktator haben oder das einer alleine das Land Kommandiert von A bis Z . Es werden noch schwere Zeiten kommen für die Türkei , mfg

Ja, dumm gelaufen. Ich glaube, der Putschversuch war die beste und letzte Chance (von innen) die Türkei als einen modernen Staat mit islamischen Wurzeln zu retten.

Die putschenden Militärs haben versucht, das Erbe von Kemal Atatürk zu wahren und den irrsinnigen Kurs von Erdogan zu brechen. Das ist nicht gelungen. Und die EU-Deppen bejubeln das auch noch. Die Türkei - nach Jahren die stetigen Annäherung in kleinen Schritten - entfernt sich wieder von dem Niveau an Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Menschenrechten, welches der Westen immer wieder proklamiert.

Wir (Europa) und auch Rußland sowie die "modernen" Staaten Nordafrikas und im Nahen Osten (Lybien, Tunesien, Syrien, Iran,...) hätten eine moderne und gerechtichkeitsorientierte Türkei dringend als Partner in der alten Welt gebraucht.

Aber der Zug ist abgefahren. Erst wurden Gaddafi, Hussein und andere beseitigt, die die Extremisten wenigstens noch im Griff hatten und jetzt wird auch noch eine der größten Volkswirtschaften und Militärmächte dieser Weltregion ihren rückwärtsgewandten Kurs noch verfestigen und weitaus härter verfolgen.

Ja, auch Ich kriege schon dieses Dejavu-33

 ... hust ... (selbst gelegter) Reichstagsbrand ... hust ... 

Politische Gegner werden nach einem Putschversuch aus dem Verkehr gezogen wie nach dem Reichstagsbrand.

JA

Seit Jahren sind die Medien von der Regierung zensiert wie auch damals von der NSDAP.

JA

Die Justiz und das Militär werden nun von Erdogans Anhängern besetzt wie auch Hitler alle Gewalten gleichschaltete

JA

Es wird jede Menge Propaganda betrieben, Erdogan spricht von einer
Säuberung des Geschwürs ... die sich gegen den Willen des Volkes stellen
würden.

JA

Jetzt auch noch die Erwägung über einer Wiedereinführung der
Todesstrafe, um politische Gefangene ganz aus dem Weg räumen zu können. Ist die Türkei geradewegs im Begriff eine Diktatur zu werden ?

JA

...

Mit der Re-Islamisierung der Türkei miss achtet Erdogan die ( Atatürk´sche ) Verfassung der Türkei -> Erdogan ist ein Verräter

Türkei: Von wem war der Putsch inszeniert?

Wie ihr alle wisst, kam es in der Türkei zu einem Putschversuch.
Viele Türken, die ich frage, wer dran schuld ist, sagen Fethullah Gülen und die USA. Viele Deutsche meinen, es war Erdogan selbst. Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Erdogan kopftuchdebatte?

was ist Erdogans Ziel für das Kopftuch und ist er überhaupt für das Kopftuch?? Warum macht er das erst jetzt? Und warum gab es früher ein Kopftuchverbot in der Türkei ?? Was will Erdogan damit erreichen und wofür kämpft er heute ??? Bitte erklären brauche eine einfachere Formulierung im Internet sind die so kompliziert erkärt

...zur Frage

Wie würdet Ihr Deutschen reagieren, wenn ich ein großes ATATÜRK-Bild und -Zitat (auf deutsch) auf die hintere Pkw-Scheibe aufkleben würde?

Hallo ihr lieben,

die politische lage zwischen die Türken (Erdo-Fans) und Deutschland ist im Moment nicht so positiv. AUCH in der Türkei haben die Pro-Erdo Fans (50% der Türkei) probleme mit Erdogan-Kritikern, Journalisten, die Freiheit suchen und mit Menschenrechtler...

In Deutschland sieht man häufig Autos mit Erdogan autogramme, bilder, ottoman symbole und ganz besonder auf das Kennzeichennummer mit 1453 (Ottomangründung) am Ende.

Damit wollen die Erdo fans zeigen, dass sie gegen die laizistische, moderne und minderheitsrechte anerkennende Türkische Republik (1923 Gründungsdatum) sind.

Die Türken der Großdenker und Aufklärer ATATÜRK als vorbild nehmen haben Angst vor ausspioniert zu werden und vermeiden jegliche Regierungskritische Symbolen und Meinung. Nun möchte ich aber großes ATATÜRK Bild aufkleben und habe keine vor der Spionage. Ich habe den Eindruck dass die Deutschen sich über mein verhalten sich gestört fühlen.

Ich will mich in Dtl. so benehmen, so dass wir in Dtl leben und nicht in der Türkei. Ich will niemanden provozieren und möchte zeigen dass ATATÜRKs revolutionen noch leben,

zB. u.a. laizismus, verbot von Khalifat, Einführung von lateinische Schriften, Wahlrecht für Frauen, Religionsfreiheit, Minderheitsanerkennung und GANZ WICHTIG DIE ABSCHAFFUNG VON SULTANAT UND EINFÜHRUNG DER PARLAMENTIAL SYSTEM (DEMOKRATIE).

Frage: Wie würdet Ihr Deutschen reagieren, wenn ich ein großes ATATÜRK-Bild und -Zitat (auf deutsch) auf die hintere Pkw-Scheibe aufkleben würde? LG

...zur Frage

Warum hat Erdogan überhaupt noch einen einzigen Anhänger?

Wir alle wissen, dass Erdogan eine Art faschistisch-islamistische Diktatur in der Türkei errichtet hat, die allein dem Machterhalt seiner Familie und nichts anderem dient. Außer der Familie Erdogan hat sich die Lebenssituation von niemanden gebessert. Ganz im Gegenteil.

Er hat nichts aber auch rein gar nichts für sein Volk getan, ganz im Gegenteil, 70% der Türken werden verfolgt oder sind bereits inhaftiert.

Seine faschistische Machtergreifung hat das Land in die Steinzeit zurückgebracht. Momentan haben sie eine ausgewachsene Wirtschaftskrise und betteln die EU-Länder um finanzielle Mittel an. Erdogan baut Paläste und sein Volk stürzt von einem damals noch sehr vielversprechenden Schwellenland zu einem Entwicklungsland ab. Also Verhältnisse wie damals während des Liberianischen Bürgerkriegs.

Wie kann es sein, dass er überhaupt noch einen einzigen Anhänger hat? Wie ist das möglich? Wer hat ihn damals überhaupt gewählt? Was das nur Analphabeten? Die ungebildete Unterschicht? Haben die sich zum Ziel gesetzt, die Türkei zu zerstören?

...zur Frage

Darf ich mit 14 Erdogan wählen?

In Deutschland darf man ab 18 wählen aber auch wenn die wahl für türkei ist meine familie haben alle erdogans system gewählt und ich mag erdogan darf ich wählen

...zur Frage

Türkei und Erdogan Hass?

Also ich weiß einigermaßen was ziwschen Türkei und dem Westen (EU) abläuft... Erdogan ist anscheinend auf dem Weg zu einer Diktatur... und seine reaktio ist halt als Nazis bezeichnen... blabla ... Wie lang wird dieser Konflikt weitergehen? Mit dem Ende der Präsidentschaft von Erdogan wird es wohl nicht aufhören. Haben die Türken überhaupt etwas schlechtes in der Geschichte gemacht, was zu dieser großen Hass führte? Außerdem, was ist eure Meinung zum türkischen Armee in Syrien?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?