Türkei verwehrt deutschen Politikern den Zugang zu in der Türkei stationierten Soldaten und Einrichtungen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Die Türkei wird mit Sanktionen belegt. 50%
Wir brechen sämtliche militärische Aktionen ab, und befehlen den Rückzug samt Material 50%
Der Türkei wird ein Ultimatum gestellt. 0%
Wir bestellen den türkischen Botschafter ein 0%
Wir verlagern unsere Streitkräfte aus syrisches Staatsgebiet 0%
Wir machen das was wir immer tun und sitzen das einfach aus. 0%

7 Antworten

Die Türkei wird mit Sanktionen belegt.

Erdogan will möglichst wenig von seinen Land offenbaren, damit nicht rauskommt, dass er Geschäfte mit dem IS macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha, ich bereue bestimmt, dass ich frage, aber: Meinst du die Frage ernst? Bin ich hier im Kindergarten oder was? Nicht nur dass die Türkische Regierung am spinnen ist, jetzt geht es auch noch hier los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wir brechen sämtliche militärische Aktionen ab, und befehlen den Rückzug samt Material

Zeit um Ade als Bundeswehr zu sagen. Time to go! Wieso eigentlich muß denn die Bundeswehr in der Türkei stationiert sein? Dafür gibt es keine handfesten Gründe. Ich glaube nicht, dass die hiesigen Lohnabhängigen sowie Arbeitslosen irgend einen Vorteil davon haben, dass dutsches Militär in der Türkei stationiert ist. Ich glaube kaum, dass dadurch die Lebensmittel und die Miete sinkt, auch Löhne und Sozialleistungen werden dadurch nicht umfangreicher. Aus diesem kühlen Grunde empfehle ich zum Rückmarsch in Richtung Heimat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Sunny96
22.06.2016, 22:00

Na was für ne Begründung ... war ja total qualitativ ...

2
Kommentar von Apfelkind86
23.06.2016, 09:15

Ich glaube nicht, dass die hiesigen Lohnabhängigen sowie Arbeitslosen irgend einen Vorteil davon haben, dass dutsches Militär in der Türkei stationiert ist. Ich glaube kaum, dass dadurch die Lebensmittel und die Miete sinkt, auch Löhne und Sozialleistungen werden dadurch nicht umfangreicher.

Ich glaube auch nicht, dass der Ausbau einer Autobahn dazu beiträgt. Ist das nun das Argument, um ein solches Vorhaben ebenfalls zu stoppen. Oder die Reform der Erbschaftssteuer? Oder oder oder? Oder aber wäre es möglich, dass sich die Politik doch glatt noch mit anderen Dingen als Lebensmittelpreisen (die bei uns ohnehin schon spottbillig sind) und Mieten beschäftigt.

1

zusätzlich Patriotraketeneinheiten dort stationiert

Nö, schon lange nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1988Ritter
22.06.2016, 20:47

Aha...wo sind sie hin ?

0

Die Deutschen sind es selber schuld, wenn sie Streit mit den Türken haben. Die sollten sich mal zusammensetzen und miteinander reden. Erst kommt der dämliche Böhmermann und beleidigt Erdogan, dann kommt die Regierung und beschließt den Völkermord an den Armeniern, obwohl die Deutschen in ihrer eigenen Vergangenheit ebenfalls Verbrechen gemacht haben (Holocaust). Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
22.06.2016, 20:12


dann kommt die Regierung und beschließt den Völkermord an den Armeniern,

Es war nicht die Regierung, sondern der Bundestag, und es wurde nicht der Völkermord beschlossen, sondern eine Resolution dazu..


obwohl die Deutschen in ihrer eigenen Vergangenheit ebenfalls Verbrechen gemacht haben

Zu denen Deutschland sich bekennt, während in der Türkei der (erwiesene) Völkermord an den Armeniern immer noch bestritten wird.

An einem Streit ist übrigens so gut wie nie nur einer schuld.

8

Deine Wahlmöglichkeiten machen alle keinen Sinn.

Da wir, im Gegensatz zu Erdogan, schon aus dem Kindergarten raus sind, wird Deutschland das diplomatisch lösen und sonst wird da gar nichts passieren.

Unsere Streitkräfte befinden sich übrigens nicht auf syrischem Staatsgebiet, wenn dem so wäre, bräuchten wir ja die Türkei nicht.

Und wie schon richtig gesagt wurde, ist die Operation Active Fence abgeschlossen und somit alle Patriot Systeme aus der Türkei zurück verlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1988Ritter
23.06.2016, 10:22

....und da scheint etwas nicht zu stimmen. Ich finde derzeit keinen Hinweis, dass die Raketensysteme rückgeführt wurden. Es wird ausschließlich von Soldaten gesprochen, nicht von Material.

0

Willst du mich verarschen ? Was hat der Beitrag mit dem Islam zu tun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crack
22.06.2016, 20:21

@1988Ritter ist für zweifelhafte Beiträge und einer Islam-Ablehnung bekannt, lies mal seine Fragen und Antworten...

0

Was möchtest Du wissen?