Türen kürzen, aber womit

10 Antworten

Kommt darauf an, wie viel du kürzen musst.

Generell würd ich von der Stichsäge abraten, wird nicht grade.

Bei wenigen millimetern würde ich absolut den Hobel Empfehlen!

Wenns mehr ist, die Kreissäge, anschließend mit dem Hobel glätten und schön anphasen.

mfg

Elektrischen Hobel verwenden, oder Kreissäge, je nach der erforderlichen Abtrag.Aber Vorsicht, Türen werden unten dann leicht rund, weil sich verschiedene Hölzer darin verarbeitet befinden, die unterschiedlichen Widerstand leisten. Ergebnis: In der Mitte schneidet oder hobelt man mehr weg, als an den Türseiten. Deshalb: Anzeichnen und sehr präzise arbeiten.

Mit einer Handkreissäge. Entweder den vorhandenen Anschlag benutzen oder mit zwei Zwingen eine gerade Latte oder Wasserwaage fest spannen und als Anschlag nutzen. Die Türoberfläche mit Klebeband vor Kratzer und Abplatzunen schützen.

Also, wenn die Türe nur schleift, am besten mit einem Bandschleifer. Habe ich auch schon gemacht und geht bestens, sofern die Türe nicht aus Kunststoff ist.

Wenn Du gerade sägen kannst, nimm die Stichsäge. Sonst würd ich zur Schleifmaschine greifen... Viel Erfolg, q.

Was möchtest Du wissen?