Türe zum Trockenraum auf oder zu?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Trockenraumtüre muss zu sein 100%
Trockenraumtüre muss auf bleiben 0%

2 Antworten

Trockenraumtüre muss zu sein

Natürlich muss die Trockenraumtür zu sein. Es ist weiterhin nicht hinzunehmen das diese alten Nachbarn ein unerträglich riechendes Waschpulver benutzen ! In keinstem Fall sollte man auf solch unerträgliche Nachbarn zugehen und versuchen ein freundliches Gespräch zu suchen. Dieses könnte als Schwäche angesehen werden ! Deshalb konsequentes nichtgrüssen im Treppenhaus und jeden weiteren Verstoss mit Uhrzeit und Zeugen notieren. Es wäre ja noch schöner, wenn man diesen Herrschaften erlauben würde das ganze Haus in Schutt und Asche zu legen, was mit Sicherheit passieren wird, wenn die Feuchtigkeit erst den kompletten Putz angegriffen hat ! Das dadurch auch noch Zusatzkosten durch erhöte Heizkosten entstehen ist ein direkter Angriff auf den eigenen Geldbeutel. Eine Erneuerung des Dachstuhls will ich gar nicht erwähnen. Eine fürchterliche Situation die ein strenges Handeln der gesamtem Familie erfordert. Nun müssen alle zusammenrücken und die gleiche Sprache sprechen ! Ich wünsche mir weiterhin auf dem Laufenden gehalten zu werden, damit solch unhaltbare Zustände nicht auch noch anderswo auftreten. Mit freundlichen Grüssen Indigo

Trockenraumtüre muss zu sein

Die Trockenraumtüre muss zu bleiben! Wie du schon richtig beschrieben hast wandert die feuchte Luft in das kalte Treppenhaus und kondensiert dort an den kalten Stellen! z.B Dachfenster, Gebäudeecken! Das führt unweigerlich zu Feuchteschäden!

Was möchtest Du wissen?