Tür Schalldämmen gegen Musik?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin Rene1908,

denk dran: außer durch den Türflügel kommt der Schall auch durch alles andere: Türrahmen, Bodenabstand unter der Tür und auch die umliegenden Wände, Fußböden und Decken lassen noch gut was durch, bedingt durch ihre statische Bindung. 

Um wirklich richtig effektiv was zu bewirken, müsstest Du schon eine "Spezialtür" einbauen lassen und auch alles drum rum ausgiebig "einpacken". Da die Kosten für so etwas jedoch fast schon unverschämt sind, mach Dich besser schon mal auf einen nicht ganz unerheblichen "Dezibel-Restwert" gefasst...  :-/

Dennoch optimistische Grüße,

wölfin

Es gibt Türblätter mit unterschiedlichen dB-Klassen. Aber der Schall wird auch durch die Wände und über die Decken übertragen. Hier ist eine akustische Entkopplung im Nachhinein nicht mehr möglich, sodass eine schalldämmende Tür - egal welcher Klasse - wohl nur wenig bringt im Hinblick auf Kosten/Nutzen.

tür austauschen xD. es gibt schalldichte Türen.

falls du denkst man kann da schaumstoff dranzimmern muss ich dich enttäuschen. Schaumstoff ist kein schallschutz. Schallschutz funktioniert über Masse(Feder) Prinzip.

Was sein kann ist das ebt die Türaufhängung/rahmen getauscht werden muss. weil es auch Dicht eingebaut werden muss.

Was möchtest Du wissen?