Tür: Lack über Schließblech gekommen?

 - (Tür, Lack)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was hier gut hilft ist folgende Mehthode:

Du benötigst: Etwas Lösungsmittel, einen Großen Schraubendreher und einen Hammer.

Nun steckst du den Schlüssel in das Schloss, steckst den Schraubendreher in das Loch am Schlüssel und drehst in Richtung „abschließen“, der Schraubendreher dient hier als Hebel. Aber aufpassen, dass der Schlüssel nicht bricht. Nun drückst du gegen den Schraubendreher, dass der Riegel unter Spannung steht und schlägst mit dem Hammer gleichzeitig gegen den Riegel, dadurch bewegt sich dieser hin und her (wenige 1/100 Millimeter) doch das genügt. Irgendwann geht er raus. Unterstützend wirken kann hier das Lösungsmittel, einfach ein bisschen in den Spalt zischen Schließblech und Riegel geben.

Hier noch ein Video dazu: https://youtu.be/QbFjHCL8Ahw

Das ist übrigens der Riegel, den ihr zugepinselt habt. Die Farbe verklebt ihn. Mit einem scharfen Messer die Farbe aus den Fugen kratzen.

Hab ich schon versucht klappt nicht

0

Den Lack entfernen und beim nächsten Mal abkleben VOR dem lackieren.

Was möchtest Du wissen?