Tür kaufen und dann selbst dran montieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"montieren"  würde ich das nicht nennen. Man muß die neue Tür nur einfach einhängen. Vorausgesetzt, die Türangeln sitzen noch richtig.

Wenn die Tür in den alten Rahmen passen soll, müssen alle nur denkbaren Maße  Millimetergenau stimmen: Die Höhe, die Breite, die Dicke, die Aussparung für das Türschloß, der Sitz der Schließbügel, die Abstände der Scharniere. Wenn Schreiner eine Tür anfertigen, müssen sie dieses Aufmaß so auch machen.

Je nach dem Sitz der Scharniere gibt es Rechtstüren und Linkstüren. Wenn man die Tür zu sich hin schließt und hat rechts die Scharniere, ist das eine Rechtstür. Und umgekehrt. Darauf beim Kauf zu achten, ist sehr wichtig.

Nimm die genauen Maße und zieh´ los. Noch besser wäre, du hättest die alte Tür als Muster dabei. Wenn sie dir nicht zu schwer ist ...?

Hallo,
Zimmertürem sind genormt.

Du müsstest nur die passende Tür kaufen und einsetzen.
Die alte Tür komplett öffnen, hoch heben und schon ist sie draußen.
Dann hebst Du fie neu ein.

Also wenn ich die Maße meiner Tür kenne und eine Tür mit genau diesen Maßen bestelle hält mich nichts kompliziertes mehr davon ab die Tür zu montieren?

0

So ist es. Die Türen sind in Baumärkten in der Regel vorrätig.

1

Nö, nur bei Gute Frage 😂 Aber zu Türen habe ich noch keine Clippings. 😂

0

Wenn die Maße der Tür mit den Maßen des Türrahmens zusammen passen würden, wäre das sicherlich von Vorteil. Und wenn dann auch noch passende Scharniere montiert sind, das Schloss mit dem Schlosskasten in die Türe passt und mit dem Schließblech zusammenpasst, und die Türe sich öffnen, schließen und zusperren lässt, dann kannst Du frohlocken und "Hosianna" singen.


Was möchtest Du wissen?