Tür in Mietwohnung beschädigt fixen oder melden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dir bleibt jetzt keine Wahl mehr..... Entweder mit ihr sprechen oder die Tür reparieren lassen bzw selbst reparieren. Im Netz gibt's mittlerweile ja ziemlich gute Video Anleitungen wie man welche heimwerker Arbeit macht..... Aber..... Du spielst Tag für Tag mit Deiner Zukunft, ich würde keinen Schritt aus dem Haus gehen ohne eine Haftpflicht Versicherung zu haben. Stell Dir vor, Du richtest durch eine blöde Unachtsamkeit einen viel größeren Schaden als an der Tür an..... Wie schnell etwas passiert hast Du ja nun schon gesehen. Schlimmer ist es, wenn jemand durch Deine Unachtsamkeit einen körperlichen Schaden erleidet und nie wieder arbeiten kann. In solch einem Fall bist Du haftpflichtig und das mit deinem gesamten Vermögen und mit Deinem auch zukünftig pfändbarem Einkommen bis zur vollständigen Bezahlung des Schadens oder einer lebenslangen Rente. Das Risiko inkl. Schäden an gemieteten Sachen auf eine Versicherung zu übertragen kostet wenig mehr als 5 Euro im Monat. Bei der Tür müsstest Du dann nicht mehr überlegen wie Du aus der Sache rauskommst.... Versicherungsvertreter anrufen sagen was passiert ist und sagen "mach mal bitte" das wäre alles, den Rest erledigt die Versicherung, passt auf das die Vermieterin nicht zuviel Geld bekommt und wehrt unberechtigte Forderungen gegen Dich ab. Also tue Dir selbst einen großen gefallen und sichere Dich schnellstens gegen Haftpflichtschäden ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also die Vermieterin hasst mich... nicht umgekehrt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?