tür geht nicht auf

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nimm einen Schraumendreher o.ä. und biege ihn vorne ca. 2,5cm rechtwinklig ab. Dann kannst du damit, wie mit einem Schlüssel, den Riegel der oben über dem runden Zylinderausschnitt sitzt nach links schieben und die Tür öffnen.

Du kannst den Zylinder wieder reinschieben und dann aufsperren. Alternativ ist oben in der Zylinderöffnug des Schlosses ein sogenanter Mitnehmer. Mit Hilfe eine Schraubendrehers kannst du diesen zu Seite schieben uns so die Türe öffnen. Braucht aber ein wenig Geschick

brechstande oder schlüsseldienst und danach auf jeden einen handwerkskurs xD

Nimm den Zylinder zum öffnen

vielen Dank luggy333 werde es mal probieren von aussen kann ich den Zylinder nicht einstecken weil der Schlüssel abgebrochen ist. die anderen Ratschläge sind ja wohl das letzte haben wohl sonst nichts zu tun um dumme Antworten zu geben

Du mußt eventuell die Zuhaltung nach obenschieben damit sich der Mitnehmer bewegen lässt

0

Ich habe die Tür aufbekommen dank euer Hilfe

Leg dich hin schlafen

Den Schlüsseldienst rufen?

Was möchtest Du wissen?