Tür bei Mietwohnung auswechseln?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du kannst die Türe für die Dauer, in der du in der Wohnung bist austauschen, allerding musst du bei einem Auszug die Türe wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzen, sofern der Vermieter darauf besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum beklebst du das Glas nicht mit wunderschöner Sichtschutzfolie???Da gibt es ganz tolle Motive und du kannst ne menge Geld sparen.Ich habe zum Beispiel ein schönes japanisches Holzrollo hinter einer Tür und das sieht nett aus und auch noch gemütlich.

http://ifoha.com/fensterfolien/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann die Tür auf eigene Kosten auswechseln, muss aber die alte Tür behalten um den Urzustand jederzeit wieder herstellen zu können.

Man kann auch mit dem Vermieter vereinbaren dass man da was ändert und das dann auch so bleiben darf. Das muss aber unbedingt schriftlich bestätigt werden, sonst kann der vermieter die Kaution einbehalten wenn er sich an die Vereinbahrung nicht erinnern kann (oder will).

Im einfachsten Fall klebt man einfach eine Folie über das Glas die sich auch leicht wieder ablösen lässt. Eine Möglichkeit ist Sprühkleber, darüber eine Schicht Alufolie zum Lichtdicht machen und darauf klebt man dann eine farbige Folie nach Wahl. Man sollte darauf achten, dass der Sprühkleber nicht zu gut hält, man also alles wieder relativ leicht abziehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tausche sie aus und setze sie bei Auszug wieder ein. Ein Vermieter wird dir keine neue Tür geben. Das Glas kannst du auch mit Tapete oder Folie bedecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten kontaktierst du den Vermieter. Solange du die Kosten für den Umbau der Tür trägst, wird das vermutlich kein Problem geben.

Ich würde die Tür aber in jedem Fall einlagern und bei einem möglichen Umzug wieder einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du machen ... würde aber die alten Türen behalten bzw Lagern ... wenn der Vermieter beim Auszug den Urzustand wieder haben will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der beste und sicherste Weg ist, Dir vorher die Zustimmung des Vermieters (schriftlich) einzuholen.

Ein anderer Weg wäre, die Türe einfach auzuwechseln - aber dann müsstest Du die orginale Tür z.B. im Keller aufheben - falls Du ausziehst und er fann die ursprüngliche Türe wieder montiert haben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Tür auf deine Kosten auswechseln. Mußt aber die bisherige Tür so aufbewahren, daß sie nicht durch die Lagerung leidet (feuchter Keller etc.). Bei Auszug mußt du den ursprünglichen Zustand wieder herstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man schon, aber beim Auszug muß wieder die Milchglastür rein ! (Ursprünglicher Zustand der Wohnung muß wieder hergestellt werden !)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du kannst sie austauschen, wenn Du beim Auszug wieder die alten Türen einsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die Tür nicht beschädigst und bei Auszug wieder einbaust, sehe ich darin kein Problem...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einfachste, was Du machen kannst, ist, den Vermieter zu fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?