Tuba von Schimmel befreien?

4 Antworten

Wie von Bluemilk richtig erkannt, ist dies kein Schimmel, sondern Kondenswasser-Ablagerung, bei uns nennt man das auch "Spuckreste", da man beim Anstoßen mit Zunge gerne sein "Mundwasser" in das Instrument bläst. Was du also "einatmest", ist nur deine Spucke...

Um nochmals zurückzukommen auf deine Frage. Je nachdem, ob du noch an der musikschule bist, kannst du dir vom Musiklehrer/in eine Bürste ausleihen. Andererseits gibt es in jedem Musikgeschäft solche Bürsten normalerweise zu kaufen. Beim Mundstück beispielsweise kann man beispielsweise ein Taschentuch durchziehen oder bei deinem Instrument einfach ein Blatt Küchenpapier, dies saugt den "Dreck" meist gut auf.

Auf keinen Fall solltest du Seife o. ä. benutzen da diese dem Material von innen aus schaden könnten, also lieber Küchenpapier oder so...

Viel Spaß beim Reinigen, ich habe ihn auch immer, wünscht dir ein Trompetenspieler mit Zahnspange ;P

Ich würde mich an ein renommiertes Musikaliengeschäft oder an einen professionellen Instrumentenbauer wenden, es wäre schade, das Instrument falsch zu behandeln.

Das ist weder Grünspan noch Schimmel, das sind Ablagerungen, die sich durch Kondenswasser bilden. Bring das Instrument zum Service beim Blechblasinstrumentenmacher, das solltest Du ohnedies einmal jährlich tun.

Wie sieht Schimmel auf Wassermelone aus?

Hatte eine aufgeschnittene Wassermelone im Kühlschrank und die war etwa 2-3 Tage dadrin , als ich etwas davon essen wollte , hab ich bemerkt das von oben die rote Farbe ganz leicht bräunlich war und matschig an diesen Stellen hat auch anders geschmeckt ... Könnte das Schimmel gewesen sein ? Hab erst im nachinein bemerkt , dass hinter der Melone eine Magerquark Packung von innen geschimmelt hat . Könnte das auf die Melone gekommen sein durch zB Schimmel Partikel in der Luft im Kühlschrank ?

...zur Frage

Hat meine Shisha grünspan?

Hallo, ich habe mir mal eine Shisha für teuer Geld gekauft, sie ist wunderhübsch dürfte zwischen 80 und 100€ gekostet haben. Ich habe sie geraucht und vergessen das wasser auszuschütten, dieses wasser stand dann 1 Jahr lang im keller in der bowl, die rauchsäule ist komplett durchzogen mit etwas grünem. Es ließ sich abschrubben allerdings ist innen drin in der rauchsäule denke ich nicht restlos alles raus gegangen. Die rauchsäule wurde jedoch nie mit essig behandelt, kann es sich hierbei wirklich um grünspan handeln oder ist das irgendein kupfer messing oxid?

...zur Frage

Süßkartoffel löchrig?

Hallo! Ich habe gerade eine ziemlich große Süßkartoffel aufgeschnitten. Innen befinden sich viele kleine Hohlräume und weiße Ablagerungen darin. Es sieht fast aus, wie bei einem Kürbis. Kann mir jemand sagen, ob die Süßkartoffel verdorben ist oder ob das normal ist? Ich habe schon oft Süßkartoffeln verwendet, die nie so aussahen.

...zur Frage

kann man die äpfel noch essen?

es geht um äpfel, die von aussen noch gut aussehen, aber innen in dem hohlraum wo auch die kerne drin sind, sind schon weisse schimmelfäden zu sehen, ja rausschneiden klar, aber ist der schimmel dann nicht schon im ganzen apfel ??

...zur Frage

Gusseisenbräter - innen emailliert von Schimmel befreien?

Wir sind heute aus dem Urlaub heimgekehrt und ich musste mit Entsetzen feststellen, dass ich die Essensreste in meinem Le Creuset Gusseisenbräter, der innen hell emailliert ist, vergessen habe. 😩

Eine genaue Beschreibung des nunmehrigen Inhaltes bei den Temperaturen erspare ich euch. 🤢

Hat jemand einen Tip für mich wie ich den wieder sauber bekomme, so dass ich ihn wieder guten Gewissens zum Kochen verwenden kann?

Vielen Dank schon mal...

...zur Frage

Was kann gegen Schimmel in Dachgauben bei älterem Haus von außen getan werden?

In einem 1985 saniertem Haus ist in viereckigen Dachgauben über den Fensterecken heuer Schimmel aufgetreten. Ich plane jetzt, zunächst vom Dachdecker die Gauben auf Feuchtigkeit überprüfen zu lassen. Es wäre meiner Meinung auch möglich, dass die 1985 eingebauten neuen Fenster unzureichend gedämmt wurden und daher vielleicht der Schimmel kommt? Gelüftet wird angeblich richtig. Ich halte nichts davon, wie von einem Sachverständigen vorgeschlagen, innen die Wände von Malerrückstände der Vormieter zu entfernen und pilztötende Mittel einzusetzen, da kommt doch der Schimmel gleich wieder und unschädlich wird das auch nicht sein. Ich neige dazu außen auf das Mauerwerk wärmedämmende Materialien (welche?) anbringen zu lassen oder muss von innen dazu erst das Mauerwerk bei den Fenster aufgestemmt werden? Das würde mir gar nicht gefallen. Wie soll ich vorgehen, ohne dass man von Firmen gleich übers Ohr gehauen wird, wenn man selbst wenig davon versteht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?