Tu ich das Richtige, wenn ..?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, das was du tust, ist nicht wirklich gut und macht dich auch nicht auf Dauer glücklich. Du musst anfangen, dich selbst viel mehr wert zu schätzen. Wenn du alles durchgehen lässt und es jedem Recht machst, wirst du immer und immer unglücklicher, weil du dann vielleicht Entscheidungen triffst, die du mit deinem eigenen Willen nie getroffen hättest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KylerJ
21.08.2016, 22:50

Ein Tipp wie man anfangen kann sich mehr wert zu schätzen? Doof gefragt, sorry aber glaube bin etwas zu passiv

0

Am Besten kannst du andere glücklich machen wenn du selbst !zuerst! glücklich bist. Behandle andere mit Respekt aber vertritt nicht automatisch ihre Meinungen oder versuche ihnen zu gefallen. Wichtig ist das man zu sich steht nach dem Motto: Ich bin wie ich bin - nehmt mich so oder verschwindet. 

Die Menschen die in deiner Nähe bleiben sind es wert glücklich zu sehen. Alle anderen haben dich nur ausgenutzt - bewusst oder unbewusst. Aber dennoch. Ich war auch lange so, vielleicht nicht so extrem aber doch in die Richtung. Heute bin ich genau anders und bereue es das ich nicht früher schon umgedreht habe. Die Zeit ist verloren... 

Falls du was gutes darüber lesen willst. Es gibt ein Buch auf dem ein goldenes Dollar Zeichen ist. Nennt sich: Asshole! Wie ich ein Schwein wurde und dabei reich und glücklich. 

Das empfehle ich gerne. Es hat mich unter dem Strich zu einem guten und glücklichen Menschen gemacht. Irgendwie... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal: Wenn es dich unglücklich macht, solltest du das nochmal überdenken. Sind dir die Menschen, die du damit glücklich machst, so wichtig? Und was würden sie darüber denken, wenn sie wüssten, dass du für sie unglücklich bist?

Meine Vorgehensweise bei sowas ist immer: Tu das, von dem du denkst, was du später am Wenigsten bereust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es nicht ALLEN recht machen, das ist schon sein Widerspruch in sich. Es ist gut, ab und zu an andere Menschen zu denken, nur solltest du selbst immer an erster Stelle sein, da nur du selbst für dein Glück verantwortlich bist. Was bringt es, wenn alle anderen glücklich sind, nur du nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es als richtig empfindest, ja. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?