Trainingsplan Oberkörper - kennt Ihr gute Übungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn, dann bringt nur ein Ganzkörpertrainingsplan etwas.

Ich mache es immer so, das ich nie immer ein und das Selbe trainiere.

Ich versuche lediglich alle Muskelgruppen irgendwie mit einzubinden.

Je nachdem kann man natürlich Schwerpunkte setzen.

So habe ich zum Beispiel am letzten Samstag folgendes gemacht:

77 min Krafttausdauertraining (beinlastig).

- GA1: 11:55, GA2: 23:19, EB: 41:57, HFavr: 133, HFmax 151 -

2 Runden:

- 10 Klimmzüge am Stück
- 50 Hockstrecksprünge geclustert
- 20 Beugestütze am Barren am Stück
- 100 Box Stepups (je Seite) am Stück
- 30 Liegestütze am Stück
- Plankposition mit 30 Spiderlegs pro Seite am Stück
- 50 Skips Seilspringen
- Sideplankposition mit 25 Arm lift - Arm under Hip (rechts und links) am Stück
- 100 Kniebeuge am Stück

Zum Abschluss 100 Skips Seilspringen

Viel Spaß beim Nachmachen!

Günter

Es hat einen bestimmten Grund, warum es keine Trainingspläne für Dein Alter gibt. Dein Körper produziert noch nicht annähernd in dem Maße die Hormone, die ein Trainingsplan mit Gewichten erfordert, damit Muskelwachstum möglich wird. An Deiner Stelle würde ich eher ein Ganzkörpertraining wie Schwimmen empfehlen und ansonsten Liegestütze und Klimmzüge :)

Also wäre es nicht sinvoll, Trainings wie z.b. in Fitnessstudios zu machen? Halt keine (oder nur wenige) Kraftübungen bis ich ca 16 bin?

0

Ich bin auch 14 nur die Ärzte meinten das ich vom knochenbau und allgemein vom körperbau schon 18 sein müsste bei mir wahre das alles also kein Problem ^^   (bisschen angeben)

0

Was möchtest Du wissen?